Aktuelle Nachrichten

Angelika Wodzicki, Lindenaumuseum

Internationaler Museumstag 2017 im Lindenau-Museum

Am Sonntag, den 21. Mai 2017, steht im Lindenau-Museum Altenburg der Internationale Museumstag auf dem Programm. Aus diesem Anlass stellt das Museum ausgewählte Sammlungsinhalte vor. Um 14 Uhr lädt die wissenschaftliche Volontärin Sophie Thorak unter dem Titel „Abseits der Moderne: Der Gemäldezyklus ‚Weltenwerdens Walterin‘ von Franz Stassen (1869 – 1949)“ zur kritischen Betrachtung einiger dieser Gemälde ein. Der Maler, Zeichner …

hier weiterlesen

Führung in der Ausstellung „Palmyra – Zerstörte Erinnerung“

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18.30 Uhr Am Donnerstag, dem 18. Mai 2017, um 18.30 Uhr steht im Lindenau-Museum die Ausstellung „Palmyra – Zerstörte Erinnerung“ im Mittelpunkt einer öffentlichen Führung. Susanne Reim wird dann die originalen Grabplastiken aus dem 1. und 2. Jh. n. Chr. vorstellen, aber auch auf die Verbindungen zwischen den Kupferstichen aus Lindenaus Kunstbibliothek und Fotografien der berühmten …

hier weiterlesen

Altenburger Gespräche – Sammler und Künstler

Über die Freundschaft zwischen Hanns-Conon von der Gabelentz und Conrad Felixmüller Leopold von der Gabelentz im Gespräch mit Dr. Roland Krischke Sonntag, 7. Mai 2017, 15.00 Uhr Am Sonntag, dem 7. Mai 2017, um 15.00 Uhr, wird die neue Veranstaltungsreihe „Altenburger Gespräche“ im Lindenau-Museum fortgesetzt. Im Rahmen der Ausstellung „Im Chaos unserer Zeit – Menschen im Werk von Conrad Felixmüller“ …

hier weiterlesen

Out of Syria – Die syrische Grafikdesignerin Dona Abboud im Gespräch mit Dr. Roland Krischke

Altenburger Gespräche am Donnerstag, 4. Mai 2017, 18.30 Uhr Am Donnerstag, dem 4. Mai 2017, um 18.30 Uhr startet im Lindenau-Museum die neue Veranstaltungsreihe „Altenburger Gespräche“. Im Rahmen der Ausstellung „Palmyra – Zerstörte Erinnerung“ spricht Dr. Roland Krischke, Direktor des Lindenau-Museums Altenburg, mit der in Leipzig lebenden syrischen Grafikdesignerin Dona Abboud. Dona Abboud hat nicht nur den Katalog zur Palmyra-Ausstellung …

hier weiterlesen

Führung mit dem Fotografen Bertram Kober durch seine Ausstellung „Sacri Monti“

Am kommenden Sonntag, dem 30. April, um 15.00 Uhr führt der bekannte Leipziger Fotograf Bertram Kober im Lindenau-Museum durch seine Ausstellung SACRI MONTI. Fasziniert von den einzigartigen Motiven fuhr Kober von 2004 bis 2009 immer wieder nach Italien, um die „Heiligen Berge“ zu verschiedenen Jahreszeiten und in den wechselnden Lichtstimmungen des Tageslaufs festzuhalten. Im Gespräch mit den Besuchern wird er …

hier weiterlesen

Aleppo liegt hinter uns

Lesung im Lindenau-Museum Altenburg am Freitag, dem 28. April 2017, 20 Uhr In Zusammenarbeit mit dem Jazzklub Altenburg findet im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Palmyra – Zerstörte Erinnerung“ eine Lesung von Ulli Blobel statt, der von Floros Floridis an Saxophon und Klarinette begleitet wird. Ulli Blobel erzählt in „Aleppo liegt hinter uns“ über die Flucht eines jungen Syrers aus seiner …

hier weiterlesen

Perspektive und Bildwinkel – Elementare Aspekte der Fotografie

Workshop im Studio Bildende Kunst Der Leipziger Fotograf Bertram Kober, dessen faszinierende Fotos der SACRI MONTI gegenwärtig in einer Sonderausstellung im Lindenau-Museum Altenburg zu sehen sind, wird an zwei Samstagen im April (22. und 29. April, 14 – 17 Uhr) einen Workshop im Studio Bildende Kunst anbieten. Er wird Regeln des Fotografierens vermitteln, über eigene Fotos der Seminarteilnehmer wird diskutiert, …

hier weiterlesen

Ostern 2017 im Lindenau-Museum Altenburg

Öffnungszeiten Karfreitag, Samstag, Ostersonntag und Ostermontag von 10 bis 18 Uhr geöffnet Öffentliche Führung in der Ausstellung „Palmyra – Zerstörte Erinnerung“ am Montag, dem 17. April 2017, um 15 Uhr, mit der Kuratorin der Ausstellung Sabine Hofmann. Sonderausstellungen bis 11. Juni 2017 – Sacri Monti – Fotografien von Bertram Kober Sacri Monti, heilige Berge, sind Kapellen und andere mit figürlichen …

hier weiterlesen

Kunstschätze aus dem Lindenau-Museum im Saarland zu sehen

Vor einigen Monaten bekam das Lindenau-Museum Altenburg eine recht umfangreiche Leihanfrage von der Stiftung Saarländischer Kunstbesitz aus Saarbrücken. „Grand Tour – Reisen zu antiken Stätten“ heißt die Ausstellung, die das Saarlandmuseum – Alte Sammlung und das Museum für Vor- und Frühgeschichte in Saarbrücken vom 1. April bis 30. Juli 2017 präsentieren. Die Museen widmen sich mit dieser Ausstellung einem bedeutenden …

hier weiterlesen

Die bunte Venus – Lindenau-Museum an Forschungsprojekt zur farbig gefassten Plastik beteiligt

Vor beinahe fünfzehn Jahren sorgte die Münchner Glyptothek mit einem außergewöhnlichen Ausstellungsprojekt für Furore. Unter dem Titel „Bunte Götter“ wurden die Ergebnisse jahrelanger Forschung präsentiert. Antike Plastiken waren mit modernsten restauratorischen Hilfsmitteln eingehend untersucht worden, wodurch der eindeutige Beweis erbracht worden war, dass die vom Klassizisten Johann Joachim Winckelmann beschworene „edle Einfalt und stille Größe“ antiker Plastik so still gar …

hier weiterlesen