Aktuelle Nachrichten
Startseite » Angelika Wodzicki, Lindenaumuseum (Seite 3)

Angelika Wodzicki, Lindenaumuseum

Führung Sonderausstellung im Lindenau-Museum am 16.08.2018

Hiermit möchten wir Sie auf eine Führung im Haus hinweisen, die am Donnerstag, den 16.8.2018, um 18.30 Uhr stattfindet. Die Kunsthistorikerin Sophie Thorak wird an diesem Abend durch die von ihr gemeinsam mit dem Künstler kuratierte Ausstellung Karl-Heinz Bernhardt. Bernhard-von-Lindenau-Stipendium 2018 (20.6. – 26.08.2018) führen. Gezeigt werden dort zehn von dem in Leipzig ansässigen Künstler Karl-Heinz Bernhardt (geb. 1980 in …

hier weiterlesen

Lindenau-Museum: Einblicke in die Provenienzforschung

Sarah Kinzel, Kunsthistorikerin und Provenienzforscherin wird den Besuchern an diesem Nachmittag spannende Einblicke in die Provenienzforschung am Lindenau-Museum Altenburg gewähren. Eine zentrale Rolle wird dabei das Gemälde „Ilmbrücke bei Weimar“ (1892) des Malers Christian Rohlfs (1849 – 1938) spielen, welches trotz seines kleinen Formats zu den großen Kunstwerken der Sammlung zählt. Die frische grüne Sommerlandschaft war 1956 ein begehrtes Objekt …

hier weiterlesen

Sonderveranstaltung für den naiven Maler Emil Klinger am 5.8.2018 im Lindenau-Museum

„Rehe am Wasser oder Nacktes Paar – der naive Maler Emil Klinger aus Altenburg“ Präsentation seiner Bilder und Gespräch am 5. August, 14 Uhr Der Förderkreis „Freunde des Lindenau-Museums“ e.V. organisiert alljährlich ein Sommerfest für seine Mitglieder. Diese schöne Tradition des Sommerfestes wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Aber wir möchten in diesem Jahr alle einladen, die wieder einmal die …

hier weiterlesen

Führung zur neuen Ausstellung von Gerhard Kurt Müller

Führung, am Donnerstag, den 12.7.2018 um 18.30 Uhr im Lindenau-Museum Gerhard Kurt Müller (geb. 1926) gilt als letzter noch lebender Vertreter der „alten“ Leipziger Schule. Müller, der dieses Jahr seinen 92. Geburtstag feiert, lernte (1948 – 1952) und lehrte (1954 – 1968) an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB). Von 1964 bis 1966 leitete er die heute international …

hier weiterlesen

Lindenau-Museum würdigt Lebenswerk des Leipziger Künstlers Gerhard Kurt Müller

Maler, Bildhauer, Zeichner Lindenau-Museum würdigt Lebenswerk des Leipziger Künstlers Gerhard Kurt Müller Er gilt als letzter noch lebender Vertreter der „alten“ Leipziger Schule: Gerhard Kurt Müller (geb. 1926). Sein umfassendes und vielseitiges Lebenswerk würdigt das Lindenau-Museum Altenburg nun mit der großangelegten Schau „Gerhard Kurt Müller. Maler / Bildhauer / Zeichner“ (8.7. – 7.10.2018). Müller, der dieses Jahr seinen 92. Geburtstag …

hier weiterlesen

Ein Workshop zum Thema Fußball im Lindenau-Museum Altenburg

Hier läuft’s rund Im Sommer 2017 endete das Bundesprogramm „Künste öffnet Welten“ und für die Kooperation zwischen Gemeinschaftsschule „Erich Mäder“, Innova Sozialwerk e.V. und Lindenau-Museum bedeutete das zunächst Pause. Nicht wirklich, denn alle drei Einrichtungen hatten beschlossen, diese erfolgreiche Zusammenarbeit trotz fehlender Finanzierung weiterzuführen. Umso größer war die Freude bei den Partnern, als vor einigen Wochen aus Berlin das Signal …

hier weiterlesen

Lindenau-Museum Altenburg- letzte Führung „Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg“ am 24. Juni

„Buben, Damen, Könige. Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg“ Ein allerletzter Ausstellungsrundgang am Sonntag, 24. Juni 2018, 15 Uhr Der Gerhard-Altenbourg-Preisträger Lothar Böhme hat „Buben, Damen, Könige“ anlässlich seines Besuchs der Ausstellung am 21. Juni mit vielen Superlativen bedacht. Böhme, der den Westberliner Künstler Rolf Szymanski noch persönlich kannte und dessen Werk außerordentlich wertschätzt, verwies in einem der Rundgänge durch die …

hier weiterlesen

Vortrag zum Werk von Rolf Szymanski am 21. Juni, 18.30 Uhr im Lindenau-Museum Altenburg

Zum Ende der Sonderausstellung „Buben, Damen, Könige. Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg“ im Lindenau-Museum Altenburg erwartet die Freunde dieser beiden großartigen Künstler noch einmal ein Vortrag der Kunsthistorikerin Anke Hervol, deren fundierter Beitrag zum Werk von Rolf Szymanski auch im Katalog zur Ausstellung zu finden ist. Am Donnerstag, dem 21. Juni, um 18.30 Uhr, wird sie die Frage stellen: Ist …

hier weiterlesen

Jenaer Kurzfilmfestival zu Gast im Altenburger Kino Capitol

Ein besonderes Kino-Erlebnis Im vergangenen Jahr hat das Lindenau-Museum einen Filmabend in den Museumsräumen initiiert. Aufgrund der positiven Rezeption wurde damals beschlossen, diese Kunstform öfter anzubieten. Nun lädt der Förderkreis „Freunde des Lindenau-Museums“ e.V. zu einem Filmabend am Donnerstag, dem 14. Juni 2018, um 18 Uhr ins Kino Capitol ein. In Kooperation mit dem Cellu l’art Kurzfilmfestival Jena werden in …

hier weiterlesen

Lindenau-Museum – Start in den Altenburger Kultursommer

Die Altenburger Museumsnacht lockt am 9. Juni 2018 wieder in den Thüringer Osten Die Skat- und Residenzstadt Altenburg lädt zur bereits 19. Ausgabe der Altenburger Museumsnacht ein. Die Auftaktveranstaltung findet dieses Jahr ab 18 Uhr im Hof des Residenzschlosses statt. Danach jagt ein kultureller Höhepunkt den nächsten, denn die Museen haben ein dicht gepacktes Veranstaltungspaket geschnürt. Auch das Lindenau-Museum bleibt …

hier weiterlesen