Aktuelle Nachrichten
Startseite » Angelika Wodzicki, Lindenaumuseum (Seite 4)

Angelika Wodzicki, Lindenaumuseum

Lesung und Gespräch am Samstag, dem 2. Juni 2018, 19 Uhr im Lindenau-Museum Altenburg

Wortdichtungen und Bilddichtungen Veranstaltung widmet sich der Beziehung von Wolfgang Hilbig und Gerhard Altenbourg; Ingo Schulze liest Am 2. Juni jährt sich der Todestag des Dichters und Schriftstellers Wolfgang Hilbig (Meuselwitz 1941 – 2007 Berlin) zum elften Mal. Aus diesem Anlass findet kommenden Samstag, den 2. Juni 2018, in Kooperation mit der Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft um 19 Uhr eine Veranstaltung statt, die …

hier weiterlesen

Giebelfiguren bekrönen nach umfassender Restaurierung wieder Museumsdach

Die Muse kehrt zurück Giebelfiguren bekrönen nach umfassender Restaurierung wieder Museumsdach Im Zuge der dringend notwendigen Dachsanierung 2016 wurden an der 2,80 m hohen und rund eine Tonne wiegenden Muse, der zentralen Giebelfigur des Museumsbaus, ebenso wie an den beiden sie flankierenden Greifen-Figuren Schäden festgestellt. Die Terrakotta-Bauplastiken wurden daraufhin Ende Oktober 2016 abgenommen und in der Zeitzer Steinwerkstatt Christian Späte …

hier weiterlesen

Kunstschätze aus Altenburg in aller Welt

Kunstschätze aus Altenburg in aller Welt Italienische Tafelgemälde und historische Korkmodelle als Leihgaben in Italien, der Schweiz und Österreich Das Interesse von Museen aus aller Welt an Sammlungsobjekten des Lindenau-Museums ist auch 2018 ungebrochen. Derzeit sind je vier italienische Tafelgemälde und historische Architekturmodelle aus Kork auf Wanderschaft und begeistern ein internationales Publikum auf mehreren hochkarätigen Ausstellungen für die Altenburger Kunstschätze. …

hier weiterlesen

Führung im Lindenau-Museum Altenburg am Sonntag, dem 13. Mai, 15 Uhr

Internationaler Museumstag 2018 Buben, Damen, Könige Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg Führung im Lindenau-Museum Altenburg am Sonntag, dem 13. Mai, 15 Uhr Der Bildhauer Rolf Szymanski (1928–2013) war ein enger künstlerischer Weggefährte Gerhard Altenbourgs. Beide Künstler wurden zunächst von der Westberliner Galerie Springer und später von der Galerie Brusberg vertreten. Dieter Brusberg war es auch, der bereits in den 1990er-Jahren …

hier weiterlesen

Studio Bildende Kunst – Lindenau-Museum Altenburg- Jugendkunstschultag am 5. Mai 2018

Zum diesjährigen Jugendkunstschultag bietet das Studio Bildende Kunst im Lindenau-Museum bereits am Vortag einen spannenden Kreativ-Workshop an. Der 5. Mai wird um 14 Uhr musikalisch eröffnet und widmet sich mit weiteren Angeboten dem Motto „Senden + Empfangen“. PROGRAMM Am Freitag, dem 4. Mai 2018, ab 15 Uhr, findet der Workshop „Schuh-wi-du“ mit Karolin und Angela aus dem Freitagskurs statt. Der …

hier weiterlesen

Alexander von Humboldts Reise nach Südamerika

Sonntagsführung in der Kunstbibliothek Am kommenden Sonntag, den 29. April 2018, lädt die stellvertretende Direktorin des Lindenau-Museums, Sabine Hofmann, um 15 Uhr zu einer besonderen Führung in der Kunstbibliothek Bernhard August von Lindenaus ein. Unter dem Titel „Alexander von Humboldts Reise nach Südamerika“ wird sie allen Interessierten einige der für gewöhnlich in den großen Vitrinenschränken der Bibliothek verwahrten Prachtbände öffnen …

hier weiterlesen

Öffentliche Führung für kleine und große Leute am 22. April im Lindenau-Museum

Wer? Wie? Wo spielt die Musik? Öffentliche Führung für kleine und große Leute Am kommenden Sonntag, dem 22. April 2018, 10 Uhr, lädt die wissenschaftliche Volontärin für Vermittlung des Lindenau-Museums Altenburg, Jacqueline Glück, wieder einmal zu einer lehrreichen und unterhaltsamen stunde für kleine und große Leute ein. In der gegenwärtigen Sonderausstellung „Berliner Blätter“ sind zahlreiche Grafiken zum Berliner Großstadtleben zwischen …

hier weiterlesen

Provenienzforschung im Lindenau-Museum wird gefördert

Das Deutsche Zentrum für Kulturgutverluste in Magdeburg fördert das Lindenau-Museum Altenburg ein Jahr lang bei der Erforschung der Herkunft seiner Bestände. Insgesamt erhält das Museum über 64.000 Euro, um die Provenienz von 79 Gemälden und acht Plastiken zu klären. Ziel ist es herauszufinden, ob Kunstwerke unberechtigt ins Museum gelangten, weil sie von einem Vorbesitzer nicht rechtmäßig erworben wurden. Sollten die …

hier weiterlesen

Führung – Buben, Damen, Könige Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg

Führung im Lindenau-Museum Altenburg am Sonntag, dem 15. April 2018, 15 Uhr Der Bildhauer Rolf Szymanski (1928–2013) war ein enger künstlerischer Weggefährte Gerhard Altenbourgs. Beide Künstler wurden zunächst von der Westberliner Galerie Springer und später von der Galerie Brusberg vertreten. Dieter Brusberg war es auch, der bereits in den 1990er-Jahren Altenbourg und Szymanski gemeinsam ausstellte. Mythologie und Dichtung sind für …

hier weiterlesen

Zur Aktualität Gerhard Altenbourgs – Vortrag und Gespräch im Lindenau-Museum

Vortrag und Gespräch im Lindenau-Museum 12. April, 18.30 Uhr Die Berliner Kunsthistorikerin Dr. Anita Beloubek-Hammer hält am Donnerstag, 12. April, 18.30 Uhr, im Lindenau-Museum Altenburg einen Vortrag zum Thema „Gerhard Altenbourg und Gottfried Benn“. Im Anschluss daran diskutieren der Journalist und Publizist Dr. Eduard Beaucamp, die Literaturwissenschaftlerin und Altenbourg-Kennerin Dr. Christa Grimm und der Sammler Hans-Joachim Würbach mit Anita Beloubek-Hammer …

hier weiterlesen