Aktuelle Nachrichten

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Birkenstraße wird gesperrt

Die Straßenverkehrsbehörde informiert In der Zeit vom Montag, 18. Mai bis voraussichtlich zum 5. Juni 2020 wird abschnittsweise der Gehweg in der Birkenstraße vor den Wohnhäusern mit den Hausnummern 3 bis 7 instand gesetzt. Aus diesem Grund muss in der genannten Zeit der Straßenabschnitt für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt werden. Zur Gewährleistung eines eingeschränkten Anliegerverkehrs werden die zur Durchfahrtsbeschränkung aufgestellten …

hier weiterlesen

Große Parkanlage lädt zum Spielen und Spazieren ein

Neugestaltung des Nordplatzes abgeschlossen Darauf haben sich viele gefreut: Am Mittwoch dieser Woche ist die aufwändige Neugestaltung des Nordplatzes offiziell beendet worden. Das große Areal zwischen der Wilhelm-Busch-Schule und dem Ärztehaus ist freigegeben und kann erkundet werden. Es ist eine einladende Parkanlage entstanden, die Menschen jeden Alters etwas zu bieten hat. Ob Spaziergänger, Familien mit Kindern oder Sportfreunde: für sie …

hier weiterlesen

Abschnitt der Nordstraße wird voll gesperrt

Die Straßenverkehrsbehörde informiert In der kommenden Woche, in der Zeit vom 11. bis zum 13. Mai 2020, wird die Nordstraße in Höhe der Hausnummer 3 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen Rudolf-Breitscheid-Straße und Martin-Luther-Straße. In dem gesperrten Bereich ist außerdem das Parken während der Sperrung nicht möglich. Die Fußgänger werden auf den gegenüberliegenden Gehweg geleitet. Grund für …

hier weiterlesen

Übungsanlage für Einsätze mit Atemschutzgerät eröffnet

Feuerwache Remsaer Straße Die Altenburger Feuerwehr verfügt seit Anfang des Monats über eine moderne Atemschutz-Übungsanlage. Sie ermöglicht Feuerwehrleuten das Training von Einsätzen mit Atemschutzgerät. Darüber hinaus ist die Anlage so gestaltet, dass sie nicht nur Atemschutzgeräteträger nutzen können. Der Referatsleiter der Altenburger Berufsfeuerwehr, Meik Zimny, sagt: „Die neue Atemschutz-Übungsanlage ist ein Angebot zur Ergänzung der laufenden Ausbildung sowohl an unserem …

hier weiterlesen

Schulen in Trägerschaft der Stadt werden geöffnet

Zehn Kinder pro Lerngruppe Die Schulen in Trägerschaft der Stadt Altenburg haben noch etwas Zeit, ihre Wiedereröffnung vorzubereiten. Die zwei Regelschulen „Dietrich Bonhoeffer-Schule“ und „Gebrüder-Reichenbach-Schule“ sowie die Gemeinschaftsschule „Erich-Mäder-Schule“ begrüßen am 4. Mai 2020 die ersten Schüler der Abschlussklassen der Haupt- und Regelschulen nach der langen Pause, die das Corona- Virus mit sich gebracht hat. Für die 4. Klassen der …

hier weiterlesen

Abschnitt der Heinrich-Mann-Straße am Montag gesperrt

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Wegen eines Umzuges wird die Heinrich-Mann-Straße ab Abzweig Meißnerstraße am Montag, 4. Mai 2020, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Betroffen ist der Bereich in Höhe des Wohnhauses Meißnerstraße 10. In dem gesperrten Bereich ist außerdem das Parken während der Sperrung nicht möglich. Wir bitten um Beachtung.

hier weiterlesen

Schlagloch-Beseitigung in Altenburg läuft

Straßenreparatur im Auftrag der Stadt Der Frühling ist da und mit ihm ist das Thema Straßenreparatur auf die Tagesordnung gesetzt worden. Im Auftrag der Stadtverwaltung sind Mitarbeiter von zwei Firmen aus der Region dabei, gravierende Straßenschäden zu beseitigen. Die jeweiligen Einsatzgebiete wurden abgesteckt, der eine Betrieb ist im nördlichen, der andere im südlichen Stadtgebiet einschließlich der Altenburger Ortsteile aktiv. Insgesamt …

hier weiterlesen

Grundschule Platanenstraße: Instandsetzung des Dachs erfolgt

Vor wenigen Tagen haben an der Grundschule Platane aufwändige Bauarbeiten begonnen, das Baugerüst zeugt davon. Im Auftrag der Stadt wird das Dach, das Sturmschäden aufweist, abschnittsweise instand gesetzt. Die Maßnahme soll über die Sommerferien bis zum Oktober dauern. Die Kosten summieren sich voraussichtlich auf circa 300.000 Euro. Im Zuge der Dachinstandsetzung sind auch Wärmedämmmaßnahmen an den Giebelbereichen vorgesehen, was eine …

hier weiterlesen

Besuch von Residenzschloss, Inselzoo und Bibliothek wieder möglich

Einrichtungen öffnen wieder Im Altenburger Rathaus ist die behutsame Öffnung wichtiger öffentlicher Einrichtungen beschlossen worden. Unter Auflagen, die der Einhaltung des weiterhin geltenden Gebots der Minimierung von sozialen Kontakten gelten, wird ab Montag, 27. April, der Besuch von Stadtbibliothek, Inselzoo und Stadtarchiv und ab Dienstag, 28. April, der Besuch des Residenzschlosses wieder möglich sein. Da im Schloss keine regulären Führungen …

hier weiterlesen