Startseite » Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg (Seite 271)

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Luthers Enkel und ihre Beziehung zu Altenburg

Die nächste Gemeinschaftsveranstaltung der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes und des Schloss- und Spielkartenmuseums findet am Mittwoch, 23. Februar, um 19 Uhr im Vortragsraum des Museums statt. Referentin Barbara Löwe spricht zu dem Thema: „Luthers Enkel und ihre Beziehung zu Altenburg“. Interessierte sind wie immer herzlich willkommen. Der Einritt ist frei.

hier weiterlesen

Täglich im Einsatz

Auf ein ereignisreiches Jahr blicken die Kameraden der Altenburger Feuerwehr zurück. Aus dem Jahresbericht, den Thomas Wust, zurzeit sowohl Chef der Berufsfeuerwehr als auch kommissarischer Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr, jetzt erstellt hat, geht hervor, dass die Feuerwehr 2010 zu insgesamt 616 Einsätzen ausrücken musste. Statistisch betrachtet sind das knapp 1,7 Einsätze pro Tag. Bei 50 Einsätzen wurden die hauptamtlichen Feuerwehrleute …

hier weiterlesen

Deutsches Trachtenfest 2012

Ein großes Ereignis wirft seine Schatten voraus. Am Dienstag vergangener Woche wurde in der Poststraße 24 das Büro eröffnet, in dem die Fäden für die Organisation des Deutschen Trachtenfestes 2012 zusammenlaufen. Mit dem Trachtenfest steht dem Veranstalter, der Stadt Altenburg, ein Ereignis ins Haus, das erhebliche personelle und finanzielle Ressourcen bindet. Zu der Großveranstaltung, die an drei Tagen vom 1. …

hier weiterlesen

Ölmalerei und Keramik

Die erste Galerie, die in diesem Jahr im Rathaus eröffnet wurde, trägt den Titel „Inspirationen in Öl“. Bürgermeisterin Kristin Knitt begrüßte zur Vernissage reichlich Publikum. Paulus Wiche, ein Künstler aus Meuselwitz, präsentiert Ölbilder und Keramik. Es ist bereits die zweite Personalausstellung Wiches in der Galerie. Seit Jahren besucht der Künstler den Erwachsenenzirkel des Studios Bildende Kunst am Lindenau-Museum bei Professor …

hier weiterlesen

Fünf Bäume werden gefällt

Neupflanzung von 17 Kastanien im April In der kommenden Woche werden im Altenburger Schlosspark fünf alte Kastanien gefällt. Die betagten Bäume, deren Vitalität stark eingeschränkt ist, müssen Neuanpflanzungen weichen. Insgesamt sollen im Frühjahr 17 junge Kastanien gepflanzt werden. Schauplatz der Fällungen und Pflanzungen wird die an Teehaus und Orangerie grenzende Fläche sein. Die Standorte der Neupflanzungen orientieren sich am historischen …

hier weiterlesen

Schlaglöcher geflickt

In den vergangenen drei Wochen sind im Stadtgebiet zahlreiche Spuren, die der harte Winter hinterlassen hat, beseitigt worden. Vorrangig wurden besonders tiefe Schlaglöcher und solche auf viel befahrenen Straßen beseitigt. Im Folgenden eine Auflistung der Straßen, in denen verschiedene Schlaglöcher mit Kaltmischgut geschlossen wurden. Es ist anzumerken, dass in den genannten Straßen wie eingangs erwähnt nur extreme Schlaglöcher geflickt wurden.

hier weiterlesen

Badegäste werden Augen machen

Die aufwändige Modernisierung der Altenburger Schwimmhalle befindet sich in der Schlussphase. Die Arbeiten stehen weiterhin unter starkem Zeitdruck und sind nahezu abgeschlossen. Ende der kommenden Woche soll das Wasser in das neue Edelstahlbecken eingelassen werden und am 1. März (ein Dienstag) wird die Schwimmhalle wieder geöffnet sein. Ab 6 Uhr haben die Badegäste dann die Möglichkeit, sich alles anzuschauen und …

hier weiterlesen

Nach Gebäude-Abriss Fassaden instand gesetzt

Mit einem Bündel von Maßnahmen sind in der Neustadt diverse städtebauliche Missstände beseitigt worden. Nachdem im Jahr 2009 die drei abrissreifen Häuser mit den Nummern 4, 3 und 2 beseitigt worden waren, sind Ende des Vorjahres zwei Fassaden eines zur Neustadt 7 gehörenden Anbaus instand gesetzt worden. Darüber hinaus laufen bekanntlich aufwändige Arbeiten zur Rettung des Kulturdenkmals „Schwarzer Bär“ in …

hier weiterlesen