Montag , 25 Januar 2021
Aktuelle Nachrichten

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Rote Zora organisiert Trödelmarkt für Kinderbücher

Am Sonntag, 15. Mai, wird der Goldene Pflug Schauplatz des „Konzerts der Lieblingsbücher“, mit dem an den Vorjahreserfolg des „Taschenlampenkonzerts“ angeknüpft werden soll. Der Kartenverkauf für das ungewöhnliche Musikereignis läuft. Für Leseratten und die, die es werden wollen, hat das städtische Jugendhaus Rote Zora im Rahmenprogramm ein viel versprechendes Angebot parat!

hier weiterlesen

Langfristige Regelung der Strom- und Gasversorgung

Der Geschäftsführer der Ewa (Energie- und Wasserversorgung Altenburg) Anton Geerlings und Oberbürgermeister Michael Wolf haben am Donnerstag dieser Woche zwei wichtige Konzessionsverträge unterzeichnet. In den Verträgen ist die Versorgung des Stadtgebiets mit Strom und Gas für den Zeitraum bis zum 31. Dezember 2031 geregelt. Ende März hatte der Altenburger Stadtrat der Übereinkunft zwischen dem regionalen Energieversorger und der Stadt einhellig …

hier weiterlesen

Neue Runde im städtischen Fotowettbewerb

Im Fokus: Neue und alte Aufschriften an Läden Der städtische Fotowettbewerb geht in eine neue Runde. Aus 25 Vorschlägen wurde diesmal ganz bewusst ein innovatives Thema ausgewählt. Es lautet: „Neue und alte Geschäftsaufschriften an Läden in Altenburg”. Das Thema wurde von Elke Nitsche vorgeschlagen, wobei ihr Vorschlag ein wenig modifiziert worden ist. Die Vorschläge und Anregungen waren in den vergangenen …

hier weiterlesen

Neubau des Kreisverkehrs beginnt am 9. Mai

Umleitungsstrecken stehen fest Der Neubau des Kreisverkehrs in der Zeitzer Straße beginnt wie geplant am Montag, 9. Mai. Für das bedeutendste Altenburger Straßenbauprojekt dieses Jahres sind rund drei Monate Bauzeit vorgesehen, das heißt, dass der Verkehr voraussichtlich Mitte August über den neuen Kreisverkehrsplatz rollen kann. Während der Bauzeit sollten sich Autofahrer auf Behinderungen einstellen.

hier weiterlesen

Das Konzert der Lieblingsbücher

Nach dem großen Erfolg des Altenburger Taschenlampenkonzertes im Vorjahr hat der Arbeitskreis „Familie schafft Zukunft“ auch in diesem Jahr wieder einen Auftritt des Berliner Ensembles Rumpelstil in Altenburg organisiert. Am 15. Mai 2011 (ein Sonntag) sind Familien in den Goldenen Pflug eingeladen, um gemeinsam den „Internationalen Tag der Familie“ zu begehen. Mit anspruchsvollen Texten und eingängigen Melodien werden diesmal die …

hier weiterlesen

Fünf Sonntagsführungen im Mai

Mit fünf thematischen Führungen lockt das Altenburger Schloss- und Spielkartenmuseum an den Mai-Sonntagen die Besucher. Am 1. Mai spricht Uta Künzl um 14 Uhr zu „Prinz Christian – Begebenheiten aus einem kurzen fürstlichen Kinderleben“. Eine Woche später, am 8. Mai, ebenfalls um 14 Uhr, sind Oma und Opa mit ihren Enkeln eingeladen, die „Schlosswelt für kleine Königskinder“ im Spielzimmer kennen …

hier weiterlesen

Beratung über Maßnahmen zur Belebung der Innenstadt

Die Interessengemeinschaft Baderei, die Werbegemeinschaft und Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf laden am nächsten Montag, 2. Mai, gemeinsam zu einer Veranstaltung ein. Mit Einzelhändlern aus der Altenburger Innenstadt soll ab 18.15 Uhr im Großen Ratssaal des Rathauses darüber gesprochen werden, welche Maßnahmen geeignet sind, das Stadtzentrum nachhaltig zu beleben. Zu der öffentlichen Beratung sind nicht nur Einzelhändler sondern alle am Thema …

hier weiterlesen

Lust auf Farbe? Junge, frische Kunst aus der Sprühdose…

Wände, Flächen, Räume und Objekte mit Farbe zum Leben erwecken. Tristesse verbannen, Emotion versprühen und Sinneserlebnisse zaubern. Graue Garagen, Fassaden oder eher ausladende Plätze mit feinen, kleinen oder auch riesigen Motiven in einladende Oasen zum Aufatmen, Verweilen und Wohlfühlen verwandeln – das und viel mehr ist Flavor Graffitidesign!

hier weiterlesen

Rückblick Bauernmarkt – Üppiges Angebot für Jung und Alt

Wenn schau- und kauflustige Massen aus nah und fern an einem Sonnabend ins Stadtzentrum strömen, dann ist wahrscheinlich Bauernmarkt. Erneut erwies sich das Großereignis im Herzen der Stadt als wahrer Publikumsmagnet. Über 50 Teilnehmer sorgten für ein üppiges Angebot, das Alt und Jung gefiel. Auf dem großen Marktplatz vorm Rathaus prägten Direktvermarkter und Gärtner mit ihren vielfältigen Sortimenten das Bild, …

hier weiterlesen