Donnerstag , 25 Februar 2021
Aktuelle Nachrichten

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Gebäude-Rettung eingeleitet

Ein weiteres traditionsreiches Gebäude der historischen Altstadt wird vor dem Verfall gerettet. In der ehemaligen Gaststätte „Schwarzer Bär“ haben in diesen Tagen trotz des Winterwetters erste Arbeiten zur Sicherung des Gebäudes begonnen. Das Kulturdenkmal in der Johannisstraße 5/6 befindet sich seit 2008 im Eigentum der Stadt und soll nun umfassend instand gesetzt werden. Die Vorgehensweise ist vergleichbar mit der beim …

hier weiterlesen

Achtklässler lernen von Profis Skat

Alle Jahre wieder findet kurz vor den Weihnachtsferien im Schlossmuseum die Skatprojektwoche der Achtklässler des Lerchenberggymnasiums statt. In der Zeit vom 16. bis zum 22. Dezember erlernen 16 Schüler das Skat spielen. Unter sachkundiger Anleitung von Dieter Schwenke, Leiter der Arbeitsgemeinschaft, und den Lehrern Gerd Zöger und Kathrin Otto werden die Schüler auf das professionelle Turnier am Mittwoch, 22. Dezember, …

hier weiterlesen

Musik, Tanz und Geschenke

Die Jungen und Mädchen des Kinderheims „Sonnenland“ feierten am vergangenen Sonnabend gemeinsam mit vielen netten Gästen Weihnachten. Schauplatz der fröhlichen Veranstaltung war die Altenburger Music Hall. Für einen unterhaltsamen Höhepunkt sorgten wieder Tänzer der Tanzschule Schaller, die schon im Vorjahr mit ihren Darbietungen zu gefallen wussten. Auch das Blasorchester Lucka war der Einladung in die Music Hall gern gefolgt. Und …

hier weiterlesen

Netbooks für den Unterricht

An zwei Altenburger Schulen hat sich die technische Ausstattung erheblich verbessert. An der nach Wilhelm Busch benannten Grundschule und an der Gebrüder-Reichenbach-Schule sind jeweils 20 Netbooks angeschafft worden, die ab sofort für den Unterricht zur Verfügung stehen. Netbooks sind tragbare Computer, die kleiner und billiger sind als Notebooks und üblicherweise eine längere Laufzeit im Akkubetrieb haben. Schließlich sollen diese mit …

hier weiterlesen

Raum für Hauswirtschaft

Dank eines neuen Hauswirtschaftsraumes haben sich die Unterrichtsbedingungen an der Gebrüder-Reichenbach-Schule weiter verbessert. Künftig können die Jungen und Mädchen dort so nützliche Fertigkeiten wie Kochen, Backen, Bügeln und Nähen erlernen. Die Arbeiten in dem Fachkabinett sind weitgehend abgeschlossen, nach den Weihnachtsferien soll der Unterricht in dem neuen Raum beginnen.

hier weiterlesen

Erklärung von Oberbürgermeister Michael Wolf zur Jugendförderung

Landkreis gefährdet Finanzierungsmodell: Einstieg in den Ausstieg Mit der Entscheidung des Kreistages zur Fortschreibung des Jugendförderplans vom 1. Dezember 2010 gefährdet der Landkreis Altenburger Land das seit Jahren gut funktionierende Finanzierungsmodell. Nicht nur, dass Stabilität und Kontinuität der über den Plan geförderten Projekte durch die zunächst nur einjährige Fortschreibung nicht mehr sichergestellt werden können, legt der Kreis auch Hand an …

hier weiterlesen

Nein zu Gewalt an Frauen

Mit einer Fahnenaktion am Altenburger Rathaus wurde am vergangenen Donnerstag ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt. Der Tag war nicht zufällig gewählt: Seit 1981 ist der 25. November ein von den Vereinten Nationen anerkannter, internationaler Gedenktag. Mit der Fahnenaktion machte das „Altenburger Netzwerk gegen häusliche Gewalt“ erneut auf das Problem häuslicher Gewalt aufmerksam.

hier weiterlesen

Oberbürgermeister las vor

Oberbürgermeister Michael Wolf beteiligte sich auch in diesem Jahr am bundesweiten „Vorlesetag“, der auf einer Initiative der „Stiftung Lesen“ und der Wochenzeitung „Die Zeit“ gründet. Das Stadtoberhaupt las am vergangenen Freitag vor Jungen und Mädchen der „Freien Grundschule Dr. P. Rahn & Partner“. Ziel der Initiative ist die Förderung der Lesekultur. Prominente sollen mit ihrem Vorbild das Interesse an guten …

hier weiterlesen

Preise des Fotowettbewerbs überreicht

Zum Finale des diesjährigen Fotowettbewerbs der Stadt kamen zahlreiche Fotofreunde am vergangenen Donnerstag ins Rathaus. Dort eröffnete Oberbürgermeister Michael Wolf die neue Galerie. Wie in den Vorjahren bildete die Galerieeröffnung zudem den feierlichen Rahmen für die Preisverleihung. Überdies überreichte Albrecht Lippold, Vorsitzender des Altenburger Heimatvereins, den Siegern im Blumenschmuckwettbewerb ihre Gewinne.

hier weiterlesen

Erklärung von Oberbürgermeister Michael Wolf zu einem möglichen Kompromiss bei der Flugplatz-Beteiligung der Stadt

In Vorbereitung der nächsten Stadtratssitzung haben die SPD-Fraktion, die Fraktion der Linken und der Oberbürgermeister einen Kompromiss zur Beteiligung der Stadt am Flugplatz Leipzig-Altenburg ausgehandelt. Über die Beschlussvorlage, die sowohl den Interessen der Stadt als auch den Interessen der Stadtwerke gerecht wird, soll in der Sitzung am 16. Dezember 2010 abgestimmt werden.

hier weiterlesen