Montag , 25 Januar 2021
Aktuelle Nachrichten

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Trockenlegung vom Großen und Kleinen Teich

In dieser Woche beginnt die Stadtverwaltung Altenburg mit der Trockenlegung des Großen und des Kleinen Teiches. Die Teiche sollen in den Wintermonaten trocken stehen und vor der Neubespannung mit Wasser im Frühjahr gekalkt werden. Dieses Prozedere steht nicht nur im Einklang mit der guten fischereifachlichen Praxis und ist deshalb sowohl von der Fischereibehörde als auch der Naturschutzbehörde befürwortet.

hier weiterlesen

Täglich ein gesundes Frühstück

In der Grundschule in der Platanenstraße wird den Schülern seit Montag dieser Woche täglich ein gesundes Frühstück serviert. Die leckere Stärkung kostet pro Nase 50 Cent – dafür wird reichlich aufgetischt. Vertreter des Stadtrats und Oberbürgermeister Michael Wolf waren Montagfrüh bei der ersten Ausgabe des gesunden Frühstücks an der Schule dabei und erlebten so mit, wie es sich die Kinder …

hier weiterlesen

Neue Gemeinschaft arbeitet länderübergreifend

18 Städte und Gemeinden aus Sachsen und Thürin-gen haben sich über Ländergrenzen hinweg zu einer Kommunalen Arbeitsgemeinschaft (KAG) zusammengeschlossen. Die Gründung der neuen Arbeitsgemeinschaft wurde am Montag dieser Woche mit der Unter-zeichnung einer Kooperationsvereinbarung im Alten-burger Rathaus besiegelt. Der KAG gehören Windischleuba, Treben, Rositz, Nobitz, Monstab, Lödla, Kriebitzsch, Haselbach, Gerstenberg und Fockendorf sowie die Städte Regis-Breitingen, Meuselwitz, Lucka, Kohren-Sahlis, Groitzsch, …

hier weiterlesen

Residenzschloss: Mammutprojekt beendet

Die aufwändige Instandsetzung der äußeren Zwinger-mauer des Residenzschlosses ist abgeschlossen. Vor wenigen Tagen endeten die Arbeiten am letzten von insgesamt drei Bauabschnitten mit dem gewünschten Ergebnis. Damit wurde ein Mammutprojekt verwirklicht: Die Standfestigkeit des Jahrhunderte alten Bauwerks ist nun auf der gesamten Länge von rund 300 Metern wiederhergestellt.

hier weiterlesen

Länderübergreifendes Entwicklungskonzept geplant

„Große Chance für die Region“ Eine Reihe von Städten und Gemeinden der Region stellt die Weichen für eine engere Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg. Vorgesehen ist zunächst die Bildung einer Kommunalen Arbeitsgemeinschaft (KAG), der die Gemeinden Windischleuba, Treben, Rositz, Nobitz, Monstab, Lödla, Kriebitzsch, Haselbach, Gerstenberg und Fockendorf sowie die Städte Regis-Breitingen, Meuselwitz, Lucka, Kohren-Sahlis, Groitzsch, Frohburg, Borna und Altenburg angehören. Die …

hier weiterlesen

Lehrpfad im Inselzoo erweitert

Den richtigen Dreh finden Der beliebte Altenburger Inselzoo ist seit dieser Woche um eine Attraktion reicher: Der Lehrpfad wurde erweitert. Neu ist ein mannshohes Dreh-Puzzle. Das lehrreiche Spielgerät besteht aus drei übereinander montierten, bebilderten Würfeln, die sich drehen lassen. Beim Drehen sollen die Kinder lernen, die auf den Würfeln abgebildeten Tiere richtig zusammenzusetzen. Außerdem können die Jungen und Mädchen die …

hier weiterlesen

Erster Jahrgang erhielt Zeugnisse

Der Bachsaal des Altenburger Residenzschlosses war am Mittwoch voriger Woche Schauplatz einer feierlichen Zeugnisübergabe. 14 junge Männer und Frauen, die vor drei Jahren das Studium Plus aufgenommen hatten, erhielten die wichtigen Nachweise. Damit haben die ersten Absolventen des innovativen Bachelor-Studiums ihren Abschluss in der Tasche. Insgesamt hatten im Wintersemester 2007/2008 21 Studenten das praxisnahe Studium begonnen, drei von ihnen schreiben …

hier weiterlesen

Städtischer Fotowettbewerb 2010

Bald ist Einsendeschluss Der städtische Fotowettbewerb, der in diesem Jahr unter dem Motto „Altenburg in Bewegung“ steht, kommt in die Schlussphase. Während die ersten Teilnehmer ihre Arbeiten schon eingereicht haben, sind andere noch mit der Kamera in der Hand auf Motivsuche unterwegs. All zuviel Zeit bleibt nicht mehr, denn die Frist, bis zu der Bilder abgegeben beziehungsweise eingesandt werden können, …

hier weiterlesen