Montag , 25 Januar 2021
Aktuelle Nachrichten

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Renaissance-Herrenhaus in Oberzetzscha

Eine Überraschung erlebten Handwerker vor einigen Tagen im „Renaissance-Herrenhaus“ in Oberzetzscha. Bei vorbereitenden Arbeiten für den Innenausbau stießen sie im Erdgeschoss in einem Raum mit Kreuzgrat-Gewölbe auf Malereien, die vermutlich so alt sind wie das Gebäude selbst, also vor rund 450 Jahren entstanden. Am bevorstehenden „Tag des offenen Denkmals“ am 12. September werden Besucher die Möglichkeit haben, einen Blick auf …

hier weiterlesen

17 neue Computer

Dank neuer Technik gehen die Schüler der Grundschule Karolinum jetzt noch lieber in den Computerraum. 17 PCs wurden angeschafft, die mit Beginn des neuen Schuljahrs zur Verfügung stehen. Die modernen Rechner verfügen über Internetzugang, sodass sich für die Lehrer vielfältige Möglichkeiten ergeben. Die neue Technik stellt zweifellos eine Bereicherung des Unterrichts dar.

hier weiterlesen

Kulturdenkmal „Weißes Roß“

Ein traditionsreiches Gebäude wird vor dem Verfall gerettet. In der ehemaligen Gaststätte „Weißes Roß“ haben vor wenigen Tagen Arbeiten zur Sicherung des Gebäudes begonnen. Das Kulturdenkmal in der Teichvorstadt 1 befindet sich seit 2008 im Eigentum der Stadt und soll nun umfassend instand gesetzt werden (ABG-Info.de berichtete). Der bauliche Zustand des vermutlich um 1671 errichteten Gebäudes ist sehr schlecht, es …

hier weiterlesen

Städtepartnerschaft mit Offenburg

Gymnasiasten befragen Spitzenpolitiker Die seit 1988 bestehende Städtepartnerschaft zwischen Offenburg und Altenburg nähert sich einem weiteren Höhepunkt. Am zweiten Wochenende im September reist eine Delegation aus der Skatstadt nach Offenburg, um dort an den Feierlichkeiten aus Anlass des „Freiheitstages“ am 12. September (Sonntag) teilzunehmen. Der Freiheitstag steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung.

hier weiterlesen

Oberzetzscha: Bauplätze für vier Einfamilienhäuser

In Nachbarschaft zum Herrenhaus Die Stadt startet in diesen Tagen mit der Vermarktung eines weiteren neuen Eigenheimstandortes. In Oberzetzscha werden Bauwilligen jetzt vier Grundstücke in attraktiver Lage angeboten. Die Bauplätze befinden sich in Nachbarschaft zu dem 1567 erbauten Renaissance-Herrenhaus. Das Kulturdenkmal ist nach der aufwändigen Instandsetzung der Fassaden wieder in alter Pracht zu bestaunen. Wer dort sein Haus baut, kann …

hier weiterlesen

Neue Geräte für Spiel und Sport

  Schritt für Schritt verbessern sich im Altenburger Ortsteil Kosma die Möglichkeiten für Sportfreunde und Kinder. Die Stadtverwaltung konzentriert ihre Maßnahmen dabei auf das Areal beim Dorfgemeinschaftshaus. Die Erneuerung des Spielplatzes, der sich hinter dem Dorfgemeinschaftshaus befindet, ist bereits abgeschlossen. Ein großes Spielgerät, ein Kletterturm mit Rutsche, sowie eine Bank wurden aufgestellt. Beides sind Neuanschaffungen. In den nächsten Tagen sind …

hier weiterlesen

Galerieeröffnung im Rathaus

30 Jahre Folkloreensemble Am kommenden Donnerstag, 26. August 2010, wird um 17 Uhr zu einer Ausstellungseröffnung in die Galerie im Rathaus eingeladen. Gezeigt werden dieses Mal weder Malerei noch Grafik noch andere künstlerische Werke. Zu sehen sind vielmehr Dokumentationen, Fotos und Trachtenteile eines Vereins, der seit 30 Jahren in und vor allem auch außerhalb Altenburgs tätig ist und des-sen Auftritte …

hier weiterlesen

Pauritzer Straße wird probeweise Einbahnstraße

In der Pauritzer Straße wird die Verkehrsführung geändert. Beginnend am 30. August (Montag) wird probeweise für einen Zeitraum von zwei Monaten eine Einbahnstraßenregelung eingeführt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Brühl und der Dostojewskistraße. Dieser Abschnitt wird ab 30. August nur noch aus Richtung Brühl befahrbar sein. Bewährt sich die Einbahnstraßenregelung, bleibt es dabei.

hier weiterlesen