Donnerstag , 25 Februar 2021
Aktuelle Nachrichten

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Aufwändige Modernisierung der Schwimmhalle läuft

Arbeiten liegen im Zeitplan Die aufwändige Modernisierung der Altenburger Schwimmhalle kommt gut voran. Wer in diesen Tagen einen Blick ins Innere des 1970 eröffneten Bades wirft, wird nur noch wenig Vertrautes erblicken. Das alte Becken wurde schon im Juli abtransportiert, zurzeit wird alles für den Einbau des neuen Edelstahlbeckens vorbereitet. Die Arbeiten in dem Gebäude an der Teichpromenade liegen im …

hier weiterlesen

Großes Altstadtfest am 28. und 29. August

Am letzten Wochenende im August wird mit dem Altenburger Altstadtfest einer der Höhepunkte des Jahres sicher wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern in die schöne Innenstadt mit ihren vielen Märkten locken. Für die verschiedensten Interessen wurde am 28. und 29. August 2010 (Sonnabend und Sonntag) ein attraktives Programmangebot zusammengestellt.

hier weiterlesen

Gehweg instandgesetzt

Die Bauarbeiten am Gehweg in der Treppengasse sind mit dem gewünschten Ergebnis beendet worden. Vis-a-vis der Roten Spitzen wurde im Auftrag der Stadtverwaltung eine Seite des Gehwegs instandgesetzt. Die einseitige Erneuerung des Gehwegbelags er-folgte durch den Einbau von Betonpflaster. Betroffen war ein etwa 55 Meter langer Abschnitt, beginnend bei Hausnummer 8 bis zur Neugasse. Zudem war es erforderlich, die vorhandenen …

hier weiterlesen

Straßensperrungen und Verkehrseinschränkungen

Aufgrund des diesjährigen Altstadtfestes sind wieder zahlreiche Sperrungen von Straßen und Parkplätzen sowie weitere Verkehrseinschränkungen in der Altenburger Innenstadt und Einschränkungen bei der Anlieferung zu erwarten. Bereits am Donnerstag, 26. August 2010, kommt es wegen des Bühnenaufbaus zu Einschränkungen des Lieferverkehrs auf dem Hauptmarkt.

hier weiterlesen

Neuer Weg im „Alten Stadion“

Dank mehrerer Baumaßnahmen haben sich die Bedingungen im „Alten Wald Stadion“ der Skatbank-Arena für Sportler und Zuschauer verbessert. Hervorzuheben ist die Verlegung von Rasengittersteinen auf dem etwa 150 Meter langen Weg ins Stadion. Nun kann das Stadion an der Zwickauer Straße auch bei Regenwetter betreten werden, ohne Gummistiefel anziehen zu müssen.

hier weiterlesen

Die Straßenverkehrsbehörde informiert

Gewerbegebiet Nord-Ost zeitweise voll gesperrt Auf Grund des 4. Wenzelkriteriums (ein Radrennen) kommt es in der Zeit vom 21. August (Sonnabend) bis zum 23. August 2010 zur Vollsperrung der Julius-Zinkeisenstraße im Abschnitt zwischen dem Untenehmen „Antriebstechnik GmbH FRÄGER“ und dem Autohaus Hußner. In der Zeit vom 21. August (Sonnabend) bis zum Sonntag, 22. August 2010 wird darüber hinaus das gesamte …

hier weiterlesen

Straßenbegleitgrün in der Rousseaustraße

Eindeutiges Votum Im Rahmen der Einwohnerversammlung vom 30. Juni 2010 wurde über die Diskussion zur Zukunft der Straßenbegleitbäume in der Rousseaustraße informiert (ABG-Info.de berichtete). Um größtmögliche Transparenz bei der anstehenden Entscheidung zu ermöglichen, hatte Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf zusätzlich eine Einwohnerbeteiligung veranlasst.

hier weiterlesen

Denkmaltag: Mitwirkende für Ausstellung im Marstall gesucht

Reisen wie anno dazumal Der Herzogliche Marstall repräsentiert seit seiner Fertigstellung im Jahre 1851 ein ganz besonderes Stück Altenburger Verkehrsgeschichte. Hier, wo einst der „herzogliche Fuhrpark“ mit seinen Kutschen und den Reit- und Wagenpferden sein Domizil hatte, soll passend zum Schwerpunktthema des diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, dem 12. September, eine vielfältige Ausstellung zur Geschichte des Reisens, des …

hier weiterlesen

Logo für Lutherdekade in Altenburg entwickelt

Er war der Mann hinter Luther, der Steuermann der Reformation – Georg Spalatin. Und weil der von 1525 bis zu seinem Tode 1545 in Altenburg lebende und wirkende Kirchen- und Weltenmann sowohl für die Stadt Altenburg als auch für den gesamten Prozess der Reformation eine so große Bedeutung besaß, rückt die Altenburger Projektgruppe zur Lutherdekade den ersten Superintendenten in den …

hier weiterlesen

Neuer Eigenheimstandort in Zschernitzsch

Platz für sechs Einfamilienhäuser Die Stadt startet in diesen Tagen mit der Vermarktung eines neuen Eigenheimstandortes. In dem ländlich geprägten Stadtteil Zschernitzsch können Bauwilligen jetzt sechs attraktive Grundstücke angeboten werden. Die zu vergebenden Flächen grenzen an den 2008 ansprechend gestalteten ehemaligen Dorfplatz. Wer dort sein Haus baut, lebt nur wenige Kilometer vom Altenburger Stadtzentrum entfernt und kann gleichwohl ländliches Flair …

hier weiterlesen