Aktuelle Nachrichten

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Bauarbeiten in der Friedrich-List-Straße

Die Straßenverkehrsbehörde informiert In der Zeit vom Montag, 12. November bis voraussichtlich zum 30. November 2018 wird die Friedrich-List-Straße jeweils im Einmündungsbereich der Knauschen Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund ist die Anbindung der neu verlegten Trinkwasserleitung an das bestehende Netz. Die beiden Zufahrten zur List-Straße werden nacheinander gesperrt, also nicht zur selben Zeit. Die Fußgänger werden an der Arbeitsstelle vorbei …

hier weiterlesen

Abschnitt der Remsaer Straße wird Einbahnstraße

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Im weiteren Verlauf der Arbeiten an der Abwasserdruckleitung Altenburg/Poschwitz – Primmelwitz wird die Remsaer Straße im Abschnitt zwischen der Leipziger Straße und der Mozartstraße in der Zeit vom Montag, 12. November bis voraussichtlich zum 7. Dezember 2018 zur Einbahnstraße. Der Verkehr in Richtung Remsa kann dabei in gewohnter Weise fahren. Die Gegenrichtung wird über die Porphyrstraße und …

hier weiterlesen

Rudolf-Breitscheid-Straße wird für eine Woche zur Einbahnstraße

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Im Zuge des Fortschritts beim Bau des neuen Verbrauchermarktes in der Rudolf-Breitscheid-Straße, Ecke Franz-Mehring-Straße wird in der kommenden Woche, also in der Zeit vom 12. bis zum 16. November 2018, eine weitere Grundstückszufahrt hergestellt. Dafür ist es erforderlich im betreffenden Abschnitt der Rudolf-Breitscheid-Straße den Verkehr als Einbahnstraßenverkehr an der Arbeitsstelle vorbei zu leiten. Dabei wird die Fahrtrichtung …

hier weiterlesen

Beeinträchtigungen des Verkehrs in der Leipziger Straße

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Im weiteren Verlauf der Arbeiten zum Umbau des Regenüberlaufs in der Straße „An den Plateauwiesen“ kommt es ab Montag, 12. November 2018, zu Beeinträchtigungen in der Leipziger Straße und zwar im Kreuzungsbereich Beethovenstraße. Der Grund: Für die Arbeiten wird der Verkehr über eine Baustellenampel gewährleistet. Da jede Fahrtrichtung nur nacheinander die Arbeitsstelle passieren kann, wird mit erhöhtem …

hier weiterlesen

Kein Neujahrsempfang der Stadt Altenburg im Januar

aber: Jahresempfang im Sommer Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann hat festgelegt, dass es im Januar keinen Neujahrsempfang im Goldenen Pflug geben wird. Damit wird die jahrelang geübte Praxis 2019 nicht fortgesetzt. Stattdessen ist ein Jahresempfang im Sommer des nächsten Jahres geplant. Wo und an welchem Tag dieser Jahresempfang sein wird, steht derzeit noch nicht fest.

hier weiterlesen

Erneut Sperrung der Gabelsberger Straße

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Am Mittwoch, 7. November 2018, muss die Gabelsberger Straße erneut für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Grund für die Sperrung ist der Abbau eines Kranes am Neubau Jahnpark. Betroffen von der Sperrung ist der Bereich zwischen Hermann-Schlegel-Straße und Jahnplatz. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung.

hier weiterlesen

Sperrung der Frauengasse

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Wegen der Reparatur an Stromversorgungsleitungen muss die Frauengasse in Höhe der Hausnummer 2 in der Zeit vom Montag, 5. November bis voraussichtlich zum 9. November 2018 für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Fußgänger werden an der Arbeitsstelle vorbei geleitet. Für die Zeit der Sperrung wird die Einbahnstraße in der Frauengasse aufgehoben. Die Zufahrt zur Frauengasse erfolgt über den Keplerplatz. …

hier weiterlesen

Paditzer Fußweg im Kreuzungsbereich gesperrt

Die Straßenverkehrsbehörde informiert In der Zeit vom Montag, 5. November bis voraussichtlich zum 9. November 2018 kommt es zur Sperrung des Paditzer Fußweges im Kreuzungsbereich Kreuzstraße. Grund für die Maßnahme ist die Erneuerung eines Straßeneinlaufes. Fußgänger werden an der Arbeitsstelle vorbei geleitet. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung.

hier weiterlesen

Stadt positioniert sich zum geplanten Wechsel von Göhren zur VG Rositz

Die Stadt Altenburg hat sich zum beabsichtigten Übertritt der Gemeinde Göhren in die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Rositz positioniert und eingewendet, dass dem Vorhaben landesplanerische Zielsetzungen entgegenstehen. Das ist das Fazit einer Stellungnahme, die Ende der Vorwoche an den Gemeinde- und Städtebund Thüringen übermittelt wurde. Der hatte als kommunaler Dachverband mit E-Mail vom 4. September 2018 der Stadt Altenburg die Möglichkeit zur …

hier weiterlesen