Aktuelle Nachrichten

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Erneute Sperrung im Oberer Wiesenhang

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Im Zuge einer Grundstückserschließung kommt es in der Zeit vom 13.08.2018 – 17.08.2018 zu einer weiteren Sperrung der Straße Oberer Wiesenhang im Ortsteil Oberzetzscha. Die Zufahrt nach Rautenberg führt auch hier über die Wohnsiedlung Am Sportplatz und Berghäuser. Die Fußgänger werden an der Arbeitsstelle vorbei geleitet. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung. gez. Zibis Sachbearbeiterin

hier weiterlesen

Sperrung in der Geschwister-Scholl-Straße

Die Straßenverkehrsbehörde informiert In der Geschwister-Scholl-Straße zwischen Brauhausstraße und Langengasse werden ab der kommenden Woche Kanalreparaturen durchgeführt. Für diese Maßnahme ist es erforderlich die Geschwister-Scholl-Straße für den Fahrzeugverkehr zu sperren. Im Zusammenhang mit dieser Sperrung wird auch in der Langengasse die Verkehrsführung geändert. Während der Bauzeit wird in dem Bereich zwischen Teichplan und Dechanei/Nikolaikirchhof die Einbahnstraße gedreht, so dass die …

hier weiterlesen

Verlängerung Vollsperrung Ortsdurchfahrt Zschechwitz

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Aufgrund von Bauverzögerung bleibt die Ortsdurchfahrt in Zschechwitz nach Mockern in dem Bereich Mockerner Straße nach dem Abzweig An der Pleiße und Breiter Weg weiterhin bis voraussichtlich 17.08.2018 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Auch die Straßenbaumaßnahme zwischen Zschechwitz und Ehrenberg verzögert sich und bleibt weiterhin voraussichtlich bis zum 25.08.2018 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Ab dem 11.08.2018 wird der …

hier weiterlesen

Antwort des Oberbürgermeisters auf den Offener Brief von Wolfgang Wukasch

Ihr offener Brief vom 3. August 2018 Sehr geehrter Herr Wukasch, zunächst möchte ich mich bei Ihnen für den „offenen Brief“ bedanken, welcher mir per E-Mail zugegangen ist. Auch mich machen solche Zustände sauer! Den Sachverhalt habe ich zeitnah überprüfen und zur Wiederherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung den Abfall kurzfristig beräumen lassen. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass die Zuständigkeit für die …

hier weiterlesen

Der Schloss- und Kulturbetrieb zieht ein positives Zwischenfazit 2018

Über 30.000 Besucher im ersten Halbjahr Der Schloss- und Kulturbetrieb Altenburg legt seine Halbjahresbilanz 2018 vor. Neben dem regulären Ausstellungsangebot haben mit dem Festival „Stadtmensch“, der Ausstellung „Intrige im Goldsaal“ und der Hörspielinstallation „Der Absprung“ experimentierfreudige Veranstaltungs- und Ausstellungsangebote das erste Programmhalbjahr geprägt. Die Besucherzahlen haben sich positiv entwickelt. Sie sind gegenüber dem des Vorjahres, in dem ebenfalls bereits ein …

hier weiterlesen

Inselzoofest 2018 – Spaß für Groß und Klein

Das nunmehr 25. Inselzoofest lockte am vergangenen Sonnabend bei strahlend blauem Himmel wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern. Am Eingang umlagerten die Kinder das Stelzenläuferteam, welches bunte Ballontiere modellierte. Für die Kinder, Eltern und Großeltern gab es bei einem Rundgang durch den Inselzoo allerlei zu entdecken. Da sorgte „Clown Silli“ im Zusatzgehege der Ziegen mit seinem Programm für gute …

hier weiterlesen

Oberbürgermeister führt effizientere Struktur ein

Zum ersten September ändert Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann die Struktur der Stadtverwaltung. Die Öffnungszeiten und das Leistungsspektrum bleiben indes unverändert. Ziel der Organisationsveränderung, die der Oberbürgermeister als ersten Schritt der Umstrukturierung der Stadtverwaltung begreift, ist die Schaffung einer effizienter arbeitenden Verwaltung. Die bislang aus vier Dezernaten bestehende Stadtverwaltung gliedert sich künftig in zwei Geschäftsbereiche. Die Referate bleiben größtenteils erhalten, zum …

hier weiterlesen

Stadtverwaltung freut sich über Verwaltungsnachwuchskräfte

Oberbürgermeister André Neumann beglückwünschte am 31. Juli 2018 drei Anwärter des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes zur bestandenen Abschlussprüfung. Die drei jungen Leute haben die anspruchsvolle zweijährige Ausbildung erfolgreich absolviert und dabei die erforderlichen Fachkenntnisse des Verwaltungshandelns in Theorie und Praxis erworben. Nun verstärken sie die Verwaltungsbasis und können ihr Wissen anwenden und vertiefen. Der Oberbürgermeister hieß die drei neuen Beschäftigten herzlich …

hier weiterlesen