Aktuelle Nachrichten

Heinicke, Residenzschloss

Märchensuchspiel im Schloss beendet – Gewinner stehen fest

Mit einer Rekordbeteiligung von 633 Teilnehmern endete das Suchspiel „Märchenhaftes im Schloss“. Vor allem die 1. Kindermuseumsnacht am 2. März 2018, mit 1.633 kleinen und großen Besuchern ließ dieses Ergebnis zu Stande kommen. An 14 Stationen in allen Etagen des Residenzschlosses sollten die liebevoll mit typischen Gegenständen arrangierten Suchbilder mit einem konkreten Märchen in Zusammenhang gebracht werden. Von allen Teilnehmern …

hier weiterlesen

Museum entdeckt und gedruckt zur Osterzeit

Spannendes Ferienprojekt im Schloss Viel Spaß und reichlich Erkenntnisgewinn hatten 40 Hortkinder der Martin-Luther-Schule während des Osterferienprojekts im Altenburger Schlossmuseum. In zwei Durchgängen an je drei Vormittagen lernten sie intensiv ausgewählte Ausstellungen, Türme und Festräume kennen. Immer mit Skizzenblock und Bleistift ausgestattet, zeichneten die Grundschüler die von ihnen ausgewählten Objekte ab, arbeiteten in der professionellen Kartenmacherwerkstatt und fertigten schließlich nach …

hier weiterlesen

Märchensuchspiel im Schloss beendet – Die Gewinner stehen fest

Vom 7. Februar bis 12. März 2017 fand in den Ausstellungsräumen des Residenzschlosses wieder das beliebte Märchensuchspiel statt. Knapp 300 kleine und große Besucher nahmen daran teil. An 16 Stationen haben 221 Personen alle Märchen richtig erkannt, bei 62 Teilnehmern haben sich Fehler eingeschlichen. Mit dem einjährigen Lennard aus Meuselwitz nahm der jüngste Teilnehmer an dem Suchspiel teil. Eine 59-jährige …

hier weiterlesen

Vortrag über die Luftfahrtgeschichte

Das Schlossmuseum informiert Am letzten Mittwoch des Monats ist Vortragszeit. Die Geschichts- und Altertumsforschende Gesellschaft des Osterlandes und das Altenburger Schloss- und Spielkartenmuseum laden zur Gemeinschaftsveranstaltung ein. Am 29. März, 19 Uhr, spricht Andreas Pfeiffer, Zürchau, zur „Luftfahrtgeschichte vor dem ersten Weltkrieg“. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist wie immer kostenfrei.

hier weiterlesen

Vortrag im Schloss – Die Roten Spitzen in der Stauferzeit

Am kommenden Mittwoch findet im Residenzschloss wieder ein Vortrag statt. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsveranstaltung der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes und des Schloss- und Spielkartenmuseums. Am 28. September, um 19 Uhr, heißt das Thema: Das Augustiner Chorherrenstift (Rote Spitzen) während der Stauferzeit. Referent wird Dr. Markus Anhalt sein.

hier weiterlesen

Theaterfreunde besuchen Ausstellung „Aufgespielt…“

Zum Auftakt der Spielzeit 2016/17 treffen sich die Theaterfreunde in ihrer Reihe „Wir um vier“ am Mittwoch, 21. September, um 14.30 Uhr im Schloss- und Spielkartenmuseum (am Haupteingang). Vorgesehen ist eine Führung zum Thema „Aufgespielt – Großes Theater auf kleinen Karten“. Es geht in der Sonderausstellung um Musiktheater und Schauspiel auf Spielkarten. Nach dem Rundgang in der Ausstellung wird es …

hier weiterlesen

Fotoausstellung im Residenzschloss

„Hüter der Kirche“ Am Sonntag, 29. Mai, 14 Uhr (nicht wie gewohnt um 11 Uhr), eröffnet das Schlossmuseum eine interessante Fotoausstellung. Kilian Müllers fotografisches Essay „Hüter der Kirche“ entstand 2014 als Abschlussarbeit an der renommierten Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin und wurde mit dem „Canon Profifoto Förderpreis“ ausgezeichnet. „Hüter der Kirche“ werden im Deutschen Mesner oder Küster genannt. Letztere Bezeichnung …

hier weiterlesen

Bachsaal – Vortrag für Geschichtsinteressierte

Das Residenzschloss informiert Die Geschichts- und Altertumsforschende Gesellschaft des Osterlandes und das Schloss- und Spielkartenmuseum laden in den Bachsaal ein. Am Mittwoch, 27. April, 19 Uhr, wird der Museumsleiter von Burg Posterstein, Klaus Hofmann, sprechen. Sein Thema: „Gäste im Salon der Herzogin von Kurland – im Porträt des Malers Ernst Welker“. Geschichtsinteressierte Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt zu dieser …

hier weiterlesen

Führung zu starken Frauen

Das Residenzschloss informiert – Führung zu starken Frauen Zum internationalen Frauentag haben sich die Mitarbeiter im Altenburger Schlossmuseum etwas einfallen lassen. Sie laden zu einer besonderen Veranstaltung ein, das Motto lautet: „von, über, mit Frauen und einem Mann!“ Am 8. und 9. März, jeweils 14 Uhr, beginnt die Führung zu „starken Frauenpersönlichkeiten“ mit einem Gläschen Sekt. Die Lebenswege von Herzogin Magdalena …

hier weiterlesen