Donnerstag , 25 Februar 2021
Aktuelle Nachrichten

Kerstin Gabler, Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit

U18-Jährige geben Stimmzettel ab

Lokaler Aktionsplan Altenburger Land „Jugendwahlen – U18 Jugend wählt“ ist ein Projekt des Lokalen Aktionsplanes, das am 19. Mai 2014 in Schulen und Jugendeinrichtungen des Landkreises stattfinden wird. Das Projekt richtet sich an nicht wahlberechtigte Kinder und Jugendliche des Altenburger Landes, die hier eine Schule besuchen, Angebote der Jugend- und Jugendsozialarbeit wahrnehmen bzw. in Vereinen organisiert sind. Im Projektzeitraum vom …

hier weiterlesen

Altenburger Musikschüler in Sondershausen erfolgreich

Vom 21. bis 23. März 2014 fand der diesjährige Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ in Sondershausen statt. 252 junge Musiker aus Thüringen stellten sich dieser Herausforderung. 131 Mal wurde ein 1. Preis verliehen, was gleichzeitig eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb bedeutete. Mit 14 Teilnehmern war die Musikschule des Landkreises Altenburger Land vertreten, welche alle herausragende Leistungen in Sondershausen darboten. Fünf Weiterleitungen zum …

hier weiterlesen

Landkreisübergreifendes Kooperationstreffen Migration und Integration im Landkreis Altenburger Land

Nach dem es im November 2013 ein erstes Kooperationstreffen Migration und Integration in Gera gegeben hatte, trafen sich am vergangenen Freitag Vertreter der Netzwerke aus Gera, Greiz und dem Altenburger Land im Landratsamt Altenburger Land. Dabei ging es um die Abstimmung von gemeinsamen Themen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit über die Grenzen der jeweiligen Gebietskörperschaften hinaus, wie z.B. die Themen Schule und …

hier weiterlesen

Ausstellungsführung und Vortrag zu Heinrich Bölls Leben und Werk

Veranstaltung: Nachlese Böll-Tage 2014 – Vortrag zu Heinrich Bölls Leben und Werk Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e. V. Datum: Mittwoch, 9. 4. 2014, 19:00 Ort: Lichthof des Landratsamtes Altenburg Lindenaustraße 9, 04600 Altenburg Heinrich Böll gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Nachkriegsliteratur und sein schriftstellerisches Werk zählt heute zum Kanon der deutschen Literatur. Am 9.4. stellt Markus Schäfer (Böll …

hier weiterlesen

Vollsperrung der Bundesstraße 7

Ortslage Windischleuba – Gärtnerei Pähnitz bis Abzweig Pähnitz Ab 31. März 2014, 7:00 Uhr bis voraussichtlich 17.04.2014 ist die Bundesstraße 7 in der Ortslage Windischleuba, (Gärtnerei Pähnitz bis Abzweig Pähnitz) voll gesperrt. Grund: Fahrbahn – Deckensanierung Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die B 93 Borna. Wir bitten um vorsichtige und rücksichtsvolle Fahrweise auf der Umleitungsstrecke.

hier weiterlesen

Vollsperrung der Kreisstraße K 225 in der Ortslage Plottendorf einschließlich Bahnübergang

Ab dem 24. März 2014 ist die Kreisstraße 225 in der Ortslage Plottendorf, einschließlich des Bahnüberganges auf Grund der Weiterführung der Bautätigkeit für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die B 93 Borna in Richtung Deutzen – Regis-Breitingen nach Haselbach. Die Umleitungsführung für den Bahnübergang führt über Gerstenberg. Wir bitten um vorsichtige und rücksichtsvolle Fahrweise auf der Umleitungsstrecke.

hier weiterlesen

IBA on tour – im Landkreis

Mit „IBA on tour“ reist die Internationale Bauausstellung Thüringen (kurz: IBA) durchs Land und besucht die 17 Landkreise und sechs kreisfreien Städte.  Am 20. Mai 2014 wird „IBA on tour“ im Landkreis Altenburger Land zu Gast sein. Ziel der Organisation ist es, ihre Themen vorzustellen und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Vor Ort möchte sie besondere Initiativen kennenlernen, Mitstreiter …

hier weiterlesen

Straßensperrung B93

Vom 17. bis 22. März 2014 ist die B 93 zwischen Treben und Serbitz voll gesperrt. Grund der Sperrung ist der Bau eines Straßendurchlasses in Bezug auf den Hochwasserschutz. Die Umleitungsführung läuft über die B7 – Eschefelder Kreuz S 51 (alte B 95) – Frohburg – A 72 – Borna. Bauausführende Firma ist die Waldenburger Bauunion.

hier weiterlesen

Schadstoffmobil ist unterwegs

Vom 10. bis zum 14. März 2014 ist das Schadstoffmobil wieder in unserem Landkreis unterwegs. Bitte beachten Sie, dass wasserlösliche Wand- und Fassadenfarben auf Kalk-, Latex- oder Kunstharzbasis nicht oder nur geringfügig schadstoffhaltig sind und daher am Schadstoffmobil nicht angenommen werden. Die Farbreste dürfen ausgetrocknet über die Restmülltonne entsorgt werden, die leeren Eimer gehören in den Gelben Sack. Termine, Standplätze, …

hier weiterlesen