Aktuelle Nachrichten

Pressestelle Landespolizeiinspektion Gera

Messerattacke entpuppt sich als skurriler Unfall

Altenburg: Am späten Samstagabend erhielt die Polizei die Meldung über eine vermeintliche Messerattacke in einer Wohnung in der Wielandstraße. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellte sich der Sachverhalt jedoch als etwas ungewöhnlicher Unfall dar. Die beiden beteiligten Männer (51,41) waren beide alkoholisiert und gaben an, dass der Ältere der beiden, beim Versuch einen Käse zu schneiden mit dem Küchenmesser …

hier weiterlesen

Fahrrad entwendet – Zeugen gesucht!

Lucka: Im Zeitraum vom 20.04. – 21.04.2020 wurde durch unbekannte Täter von einem Fahrradstellplatz vor einem Mehrfamilienhaus im Bischofsweg ein Fahrrad entwendet. Das Mountainbike, Cycling Hardtail, in der Farbe Grau, samt Schloss ist nunmehr im Besitz unbekannter Diebe. Die Ermittlungen zum Vorfall wurden eingeleitet. Wer im angegeben Zeitraum etwas gesehen oder bemerkt hat, soll sich an die Polizei in Altenburg, …

hier weiterlesen

Polizeibericht vom 25.04.2020

Unter Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs Altenburg: Am 23.04.2020, gegen 12:20 Uhr wurde in der Elie-Wiesel-Straße ein Pkw VW kontrolliert. Die Beamten stellten dabei fest, das der 23-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Methamphetamin stand und zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Der 23-Jährige muss nun mit einem entsprechenden …

hier weiterlesen

Warnlichter entwendet – Anzeige erstattet

Altenburg: Heute Nacht (24.04.2020), gegen 00:40 Uhr fiel Polizeibeamten in der Münsaer Straße ein junger Mann auf, der beim Erblicken der Polizei eine Warnbake mit Blinklicht zu Boden warf. Als die Beamten ihn daraufhin ansprachen, gab der 16-Jährige zu, das er das Warnlicht stehlen wollte. In seinem mitgeführten Stoffbeutel wurde zudem ein weiteres Warnlicht aufgefunden, welches er zuvor in der …

hier weiterlesen

Garage aufgebrochen – Zeugen gesucht!

Altenburg: Ein Satz Sommerreifen zählt nunmehr zum Beutegut eines bislang unbekannten Täters. Dieser drang zuvor gewaltsam in eine Garage in der Zeitzer Straße ein und stahl die dort gelagerten Reifen. Der Altenburger Polizei wurde der Vorfall am 22.04.2020 gemeldet, so dass die Ermittlungen eingeleitet wurden. Zeugen, welche Hinweise zum Garageneinbruch geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / …

hier weiterlesen

Ergänzungsmeldung zum Einbruch und den Sachbeschädigungshandlungen am 18.04.2020

Altenburg: Geführte Ermittlungen zum Einbruch und den Sachbeschädigungshandlungen am 18.04.2020 zwischen 04:30 Uhr und 05:15 Uhr ergaben, dass bisher unbekannte Täter in Altenburg in der Frauengasse sowie dem Bereich Platanenstraße/Birkenstraße insgesamt zwölf geparkte Fahrzeuge beschädigten. Bei den unbekannten Tätern soll es sich um zwei 175-180cm große männliche Personen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren handeln. Einer der Täter soll …

hier weiterlesen

Seitenscheibe beschädigt – Zeugen gesucht!

Schmölln: Die Beschädigung der hinteren linken Fahrzeugscheibe meldete am  21.04.2020 die 34-jährige Eigentümerin eines Pkw VW. In dem Zeitraum des 18.04.2020 – 21.04.2020 scheinen unbekannte Täter die Scheibe beschädigt zu haben, so dass diese sprang. Ein Eindringen in das Fahrzeug, welches in der Altenburger Straße abgestellt war, gelang nicht. Die Ermittlungen zur Sachbeschädigung wurden folglich aufgenommen. Dabei werden Zeugenhinweise zur …

hier weiterlesen

Jägerhochstand beschädigt – Zeugen gesucht!

Mockzig: Im Zeitraum vom 19.04. – 21.04.2020 machten sich unbekannte Täter an einem zwischen Mockzig und Modelwitz befindlichen Jägerhochstand zu schaffen, indem sie diesen, insbesondere die Leiter, beschädigten. Der zuständige Jagdpächter meldete den Vorfall am 21.04.2020 der Altenburger Polizei, so dass ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum Tatgeschehen bzw. den Tätern geben können. …

hier weiterlesen

Unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr unterwegs gewesen

Unter Alkoholeinfluss unterwegs Schnauderhainichen: Am 19.04.2020, gegen 16:30 Uhr wurde im Heukendorfer Weg ein Pkw Mercedes kontrolliert. Während der Kontrolle wurde Atemalkohol festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab bei der 75-jährigen Fahrzeugführerin einen Wert von 1,29 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Betrunkener Pkw-Führer mit blockierendem Hinterrad Altenburg: Bei einer Streifenfahrt stellten Polizeibeamte am …

hier weiterlesen