Aktuelle Nachrichten
Startseite » Pressestelle Landespolizeiinspektion Gera (Seite 5)

Pressestelle Landespolizeiinspektion Gera

Pkw-Fahrt unter Einfluss berauschender Mittel

Lucka: Im Breitenhainer Weg stellten Beamte der PI Altenburger Land am Sonntagmorgen (24.03.2019) im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 19-jährigen Opel-Fahrer vorherigen Konsum von Cannabis fest. Weiterhin führte der junge Erwachsene, wie auch seine beiden Mitfahrer, noch eine geringe Menge Cannabis sowie dazugehörige Utensilien zum Konsum von Betäubungsmitteln mit sich. Gegen den Fahrzeugführer erfolgte eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. …

hier weiterlesen

Polizeibericht vom 24.03.2019

Einsatz in Weißbach Altenburg: Am 21.03.2019, kurz nach 13 Uhr, teilte die Rettungsleitstelle mit, dass in der Ortslage Weißbach eine Grünfläche in Brand stehe. Bei Eintreffen der Polizei hatten die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr die Löscharbeiten weitestgehend beendet. Bis auf ca. 30 qm trockenen Grasfläche entstand kein weiterer Schaden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Unfall mit drei Fahrzeugen Altenburg: …

hier weiterlesen

Sachbeschädigung durch Graffiti am Teehaus – Zeugen gesucht!

Altenburg: Am 21.03.2019 stellten Polizeibeamten fest, dass Unbekannte Täter zuvor am Schlossberg mehrere Graffitis angebracht haben. Dabei beschmierten der oder die Täter die Fassade des Teehauses mit verschiedenen Buchstaben. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Täter geben können, werden gebeten, sich bei der PI Altenburger Land, Tel. 03447/ 471-0 zu melden.

hier weiterlesen

Ermittlungen gegen 21-Jährigen

Schmölln: Als Polizeibeamte gestern Abend (20.03.2019), gegen 19:20 einen 21-Jährigen auf dem Markt kontrollierten, hob dieser plötzlich seinen rechten Arm und äußerte laut eine volksverhetzende Äußerung. Dies wurde in der Folge von den Beamten unterbunden. Gegen den stark alkoholisierten (über 1,3 Promille) Mann kroatischer Herkunft wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

hier weiterlesen

Verkehrsunfall in der Käthe-Kollwitz-Straße

Altenburg: Am 21.03.2019, gegen 11:50 Uhr, kam es in der Käthe-Kollwitz-Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Aus gesundheitlichen Gründen verlor die Fahrerin (29) des beteiligten Rettungswagens die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß in der Folge mit einem geparkten Pkw Skoda zusammen. Dieser wurde nach bisherigen Erkenntnissen auf einen weiteren geparkten Skoda geschoben. Die 29-Jährige wurde in ein …

hier weiterlesen

Einsatz aufgrund bedrohlicher Äußerung

Altenburg/Heuckewalde: Nachdem die Altenburger Polizei heute (21.03.2109), gegen 11:00 Uhr Kenntnis davon erhielt, dass ein 59-Jähriger Bedrohungsäußerungen zum Nachteil einer Krankenkassenmitarbeiterin tätigte, kamen in der Folge mehrere Polizeibeamte in der Zwickauer Straße in Altenburg, in der Weststraße in Schmölln, sowie in Heuckewalde zum Einsatz. Von einer Ernsthaftigkeit der Äußerungen wurde ausgegangen. Der 59-Jährige wurde schließlich an seiner Wohnanschrift angetroffen. Der …

hier weiterlesen

Sachbeschädigung durch Graffiti – Zeugen werden gesucht!

Altenburg: Im Zeitraum vom 18.03. – 19.03.2019 wurden in der Käthe-Kollwitz-Straße / Platanenstraße in Altenburg durch unbekannte Täter mehrere großflächige Graffiti (12 x 2,5 Meter; 25 x 2,5 Meter) angebracht und in diesem Zusammenhang mehrere Gebäude beschädigt. Von den Schmierereien waren Geschäftsgebäude sowie eine Turnhalle betroffen. Die Polizei Altenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den …

hier weiterlesen

Schwerer Unfall in Offenburger Allee

Altenburg: Heute Mittag (20.03.2019), gegen 12:50 Uhr kam es an der Kreuzung Offenburger Allee/ Gerhart-Hauptmann-Straße zu einem schweren Unfall zwischen einen Bus und einer Fußgängerin (53). Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Bus die Offenburger Allee in der Absicht, nach rechts in die Gerhart-Hauptmann-Straße abzubiegen. Hierbei bemerkte er die ordnungsgemäß die Straße überquerende Fußgängerin zu spät, so dass es zum Zusammenstoß …

hier weiterlesen

Rauchentwicklung in Carl-von-Ossietzky-Straße

Altenburg: Weil es in einer Wohnung / Küche zu einer Rauchentwicklung kam, rückten am Abend des 17.03.2019, gegen 19:20 Uhr Feuerwehr und Polizei in die Carl-von-Ossietzky-Straße aus. Aufgrund des schnellen Einschreitens kam es nicht zur Brandentstehung. Dennoch wurden alle Bewohner des Hauses (8 Personen) zunächst für die Dauer der Rettungsarbeiten aus ihren Wohnungen gebeten. Die Feuerwehr lüftete schließlich das gesamte …

hier weiterlesen