Aktuelle Nachrichten

AOK-Veranstaltung in Altenburg informiert junge Eltern

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

AOK-Veranstaltung in Altenburg informiert junge Eltern

Oktober 23 @ 16:00 - 18:00


Viele junge Mütter entwickeln nach der Geburt ihres Kindes zwiespältige Gefühle. Einerseits die große Freude über den Nachwuchs, andererseits vielleicht die Befürchtung, den künftigen Rollen nicht gewachsen zu sein. Ein Neugeborenes zu betreuen und zu pflegen bedeutet mindestens acht Stunden Arbeitszeit täglich, auch am Wochenende und zwar dann, wenn das Baby es braucht. Daneben soll auch noch der Haushalt laufen, die alte Figur schnell zurück gewonnen werden und man auch noch ausreichend Zeit für die Partnerschaft haben. Dieser hohe Anspruch an sich selbst, kann schnell zu Erschöpfung und Überforderung führen.

Die Referentin Frau Sandra Rabe von der Schwangerenberatungsstelle Altenburg gibt allen interessierten Müttern praktische Tipps, wie sie lernen können, nach der Geburt eines Kindes Prioritäten zu setzen, wie sie sich den Alltag erleichtern können und selbst bei Kräften bleiben.

Die Veranstaltung findet am 23. Oktober 2018 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Altenburger Familienzentrum, Bei der Brüderkirche, statt. Die Veranstaltung ist für alle Eltern, unabhängig von ihrer Krankenkasse, kostenlos. Vor Ort gibt es auch eine Kinderbetreuung.

Anmelden können Sie sich ab sofort bei Cindy Hense unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-10590-84813 oder cindy.hense@plus.aok.de.

Details

Datum:
Oktober 23
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Altenburger-Familienzentrum
Brüdergasse 11
Altenburg, 04600 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
03447-513495

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.