Startseite » Tag Archiv: Vortrag

Tag Archiv: Vortrag

Vortrag: „Waldweide Uhlstädter Heide – Lebensräume für den Ziegenmelker durch große Graser“

Vortrag: Felix Tippmann & Dirk Hofmann (NATURA 2000-Station Obere Saale/ NfGA): „Waldweide Uhlstädter Heide – Lebensräume für den Ziegenmelker durch große Graser“ Termin: 18. Juni 2019, 18 Uhr Ort: Naturkundemuseum Mauritianum Altenburg Felix Tippmann und Dirk Hofmann betreuen das größte Waldweideprojekt in Deutschland. Sie laden am 18. Juni um 18.00 Uhr herzlich zu einem Vortragsabend in das Altenburger Naturkundemuseum Mauritianum …

hier weiterlesen

Vortrag: Karpatenbüffel erobern das Altenburger Land und die Welt

Termin: 21.05.2019, 18.00 Uhr Ort: Naturkundemuseum Mauritianum Altenburg Herbst 2010: In den rumänischen Karpaten, nahe der ukrainischen Grenze, drückt unter Tränen eine alte Frau die Kette ihrer alten Büffelkuh Pujka in die Hand eines jungen Mannes vom Altenburger Naturschutzbund (NABU). Sie hofft, dass es ihrer Kuh, die ihr viele Jahre Milch und etliche Kälber gegeben hat, noch lange gut gehen …

hier weiterlesen

Vortrag: „Der Wasserbüffel – Ein exotischer Gast auf unseren Weiden?“

Vortrag: Mike Jessat (Mauritianum) & Anja Rohland (NfGA): „Der Wasserbüffel – Ein exotischer Gast auf unseren Weiden?“ Termin: 14. Mai 2019, 18 Uhr In Deutschland war die Haltung von Wasserbüffeln bis vor wenigen Jahren eine seltene Ausnahme. Jetzt wird er vor allem in Naturschutzprojekten vermehrt eingesetzt. Jedoch werden die imposanten Hornträger vielerorts immer noch als, aus Asien stammende Exoten angesehen. …

hier weiterlesen

Vortrag im Mauritianum: Vorkommen und Schutz des Skabiosen-Scheckenfalters in Thüringen

Vortrag: Claudia Müller (Natura 2000-Station Gotha/ Ilm-Kreis): „Vorkommen und Schutz des Skabiosen-Scheckenfalters in Thüringen“ Termin: 26. Februar 2019, 18 Uhr Mit einer Flügelspannweite von ca. 4 cm gehört der Skabiosen-Scheckenfalter nicht gerade zu unseren größten einheimischen Tagschmetterlingen, doch besticht er durch sein sehr hübsches, orangenes, schachbrettartig gemustertes Schuppenkleid. Welche interessante Lebensweise verbirgt sich hinter seinen geheimnisvollen Namen „Skabiosen-Scheckenfalter“ oder „Teufelsabbiss-Scheckenfalter“? …

hier weiterlesen

Vortrag zum Außenlager des KZ Buchenwald in Altenburg

Seit 2015 beschäftigt sich die Arbeitsgruppe Erinnerungskultur mit der Geschichte des Außenlagers Altenburg des KZ Buchenwald im Gewerbegebiet Poststraße sowie den Themen zivile Zwangsarbeit und Kriegsgefangeneneinsatz in der NS-Zeit. In diesem Jahr wird die Arbeitsgruppe gleich drei Informationsveranstaltungen zu den Forschungsergebnissen anbieten. Den Anfang macht am Internationalen Holocaust-Gedenktag, dem 27. Januar 2019 (ein Sonntag), ein Vortrag des Historikers Dr. Marc …

hier weiterlesen

Vortrag: Faunistische Besonderheiten aus dem Unstrut-Trias- Land am Beispiel ausgewählter Spinnenarten

Ort: Mauritianum Altenburg Zeit: 20.11.2018 um 18 Uhr Im Rahmen der Reihe „Naturwissenschaftliche Vorträge“ entführt uns der sachsen-anhaltische Biologe Michael Unruh in die Landschaft des Saale-Unstrutgebietes zwischen Freyburg und Naumburg. Seine umfangreichen Untersuchungen zwischen 1998 und 2003 gaben ihm einen Einblick in die interessante Wirbellosen-Welt dieses Gebietes. In seinem Vortrag widmet er sich insbesondere den Spinnen, die sich hier mit …

hier weiterlesen

Vortrag von Rainer Schulz – „Weihnachten – Das Weihe – u. Seelenfest der Ario-Germanen“

Einladung für Dienstag, den 13.11.2018, 19:00 Uhr in der Uferburg (Wettiner Hof) in Altenburg Das Weihnachtsbuch ist die Fortsetzung vom Paradiesbuch, denn in selbigen wurde die prähistorische Figur vom Zobtenberg – aus Unkenntnis – noch als Neptun bezeichnet. Der älteste Name des Neptuns lautet richtigerweise „Nickel“, den die Kirche dann später als „Nickolai“ vergewaltigte. Es wird aufgezeigt, warum die drei …

hier weiterlesen

Vortrag: Jens Kipping (Leipzig/Taucha): Feldforschung an afrikanischen Libellen

Was uns 60 neubeschriebene Libellenarten aus Afrika über den Stand der taxonomischen Forschung erzählen Termin: 6. November 2018, 18.00 Uhr Ort: Naturkundemuseum Mauritianum Altenburg In seinem Vortrag „Feldforschung an afrikanischen Libellen – was uns 60 neubeschriebene Libellenarten aus Afrika über den Stand der taxonomische Forschung erzählen“ berichtet der ehemalige Altenburger Jens Kipping über seine bereits jahrzehntelange Forschungsarbeit auf dem schwarzen …

hier weiterlesen

Vortrag zum Werk von Rolf Szymanski am 21. Juni, 18.30 Uhr im Lindenau-Museum Altenburg

Zum Ende der Sonderausstellung „Buben, Damen, Könige. Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg“ im Lindenau-Museum Altenburg erwartet die Freunde dieser beiden großartigen Künstler noch einmal ein Vortrag der Kunsthistorikerin Anke Hervol, deren fundierter Beitrag zum Werk von Rolf Szymanski auch im Katalog zur Ausstellung zu finden ist. Am Donnerstag, dem 21. Juni, um 18.30 Uhr, wird sie die Frage stellen: Ist …

hier weiterlesen

Vortrag Hatschi – Blütenstaub zwischen Kriminalistik und Medizin

Termin: 19. Juni 2018, 18.00 Uhr Ort: Naturkundemuseum Mauritianum Altenburg Das Naturkundemuseum Mauritianum lädt am 19.06.2018 zum letzen Naturwissenschaftlichen Kolloquium vor der Sommerpause ein. „Hatschi“ so lautet der Titel des Vortrages. Vorgestellt werden Pollenkörner, Winzlinge mit einer Größe von ca. 10–100 µm, die aber in vielen Bereichen des täglichen Lebens eine große Rolle spielen. Zum einen dienen sie der Befruchtung …

hier weiterlesen