Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Polizei News

Fahrzeuge beschädigt – Zeugen gesucht!

Altenburg: Im Zeitraum vom 19.03.-20.03.2022 wurden in der Albert-Levy-Straße zwei Fahrzeuge des DRK-Kreisverbandes Altenburger Land beschädigt. Unbekannte Täter warfen augenscheinlich einen Stein an die Frontscheiben beider Fahrzeuge. Zeugen, welche Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 471-0 zu melden.

hier weiterlesen

Auf frischer Tat gestellt

Altenburg: In den frühen Stunden des 19/03/2022 gelang den Beamten ein umfassender Ermittlungserfolg. Gegen 02:30 Uhr konnten mehrere Tatverdächtige auf frischer Tat in der Zeitzer Straße beim sprühen mehrerer Graffitos gestellt werden. Umfassende Ermittlungen führten noch vor Ort zum Nachweis der Tat und Zuordnung diverser Sachbeschädigungssachverhalte, durch Verunstalten mit Graffitos der jüngeren Vergangenheit, im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Altenburger Land.

hier weiterlesen

Nach Ruhestörung Widerstand geleistet

Meuselwitz: Am 19.03.2022 wurde die Polizei Altenburg um 21:35 Uhr gerufen, da es in der Fritz-Kramer-Straße wiederholt zu einer Ruhestörung kam. In der betroffenen Wohnung wurde ein 38-jähriger angetroffen, der die eingesetzten Polizeibeamten angreifen wollte und Widerstand leistete. Der 38-jährige musste aufgrund dessen fixiert werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,63 Promille. Zudem verlief ein Drogenvortest positiv auf Metamphetamin. …

hier weiterlesen

Handtaschen im günstigen Moment entleert – Zeugen gesucht!

Nobitz: Am 19.03.2022, im Zeitraum von 10:45 – 11:00 Uhr, wurden in einem Supermarkt in der Altenburger Straße zwei Handtaschen das Ziel eines noch unbekannten Täters. Eine 84-jährige und eine 67-jährige Frau hatten während des Einkaufes ihre Handtasche unbeaufsichtigt am Einkaufswagen hängen lassen. Ein unbekannter Täter nutzte die günstige Gelegenheit, nahm die Handtaschen, entleerte sie und ließ die leeren Handtaschen …

hier weiterlesen

Gefährliche Körperverletzung in Gößnitz

Gößnitz: Am vergangenen Samstag (19.03.2022) kam die Polizei Altenburg gegen 22.25 Uhr auf dem Freiheitsplatz in Gößnitz zum Einsatz. Vor Eintreffen der Beamten wurde ein 18-jähriger, der mit zwei Bekannten spazieren ging, zunächst aus einer Jugendgruppe heraus beleidigt. Im Verlauf des entbrannten Streits wurde der 18-jährige dann von zwei männlichen Personen (17 und 16) zu Boden gestoßen. Weiterhin traten die …

hier weiterlesen

Bekleben verboten

Altenburg: Ein 19jähriger wurde am Samstag den 19/03/2022 gegen 03:15 Uhr in der Kesselgasse gestellt. Dieser hatte zuvor, mit seinem bisher unbekannten Begleiter, diverse Fallrohre und Straßenschilder in diesem Bereich mit Aufklebern – sogenannten „Spuckies“ beklebt und verschandelt. Die restlichen Aufkleber wurden dem nun Beschuldigten durch die Beamten abgenommen und beschlagnahmt. Ferner wurde ein Strafverfahren gegen den Sachbeschädiger eingeleitet und …

hier weiterlesen

Der Bundespräsident zu Besuch in Altenburg

Die Landespolizeiinspektion Gera führte in Unterstützung weiterer Thüringer Einsatzkräfte am Wochenende einen umfangreichen Polizeieinsatz durch. Der Grund hierfür war der Besuch von Frank Walter Steinmeier in der Stadt Altenburg. Die hierfür zu treffenden verkehrseinschränkenden Maßnahmen im Stadtgebiet wurden auf ein absolut notwendiges Minimum begrenzt. Der gesamte 3-tägige Besuch des Bundespräsidenten verlief ohne Störungen.

hier weiterlesen

Unfall in der Kauerndorfer Allee

Altenburg: Am 17.03.2022 um 08:05 Uhr befuhren ein Pkw Opel und ein Pkw Dacia die Kauerndorfer Allee. Auf Höhe der Bahnunterführung musste der Fahrer des Pkw Opel verkehrsbedingt halten. Der 68-jährige Fahrer des Pkw Dacia erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw Opel auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

hier weiterlesen

Radfahrer unter Alkoholeinfluss festgestellt

Altenburg: Am 15.03.2022 um 22:30 Uhr wurde in der Puschkinstraße ein Radfahrer kontrolliert, da er ohne Licht unterwegs war. Zu einem freiwilligen Atemalkoholtest war der 76-jährigen Radfahrer auf Grund seines Alkoholgenusses nicht in der Lage. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

hier weiterlesen