Samstag , 24 September 2022
Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 07.06.2016

Notstromaggregat entwendet

Thonhausen: Im Zeitraum vom 04.06.16 – 06.06.16 wurde von einer Baustelle am Windpark in Thonhausen ein fahrbares Notstromaggregat, welches auf einem Anhänger montiert war, entwendet. Offensichtlich hatten die unbekannten Täter den Anhänger an ein Fahrzeug angekoppelt und sind damit weggefahren. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise erbittet die Polizei Altenburger Land unter Tel. 03447/471-0.

Diesel entwendet

Meuselwitz: Im Zeitraum vom 03.06.16 – 06.06.16 wurden von einem Bohrgerät auf einer Baustelle in Neubraunshain ca. 150 Liter Diesel entwendet. Zudem wurde noch eine Ölabsaugpumpe entwendet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Wer Hinweise zum Sachverhalt geben kann, meldet sich bitte bei der PI Altenburger Land unter Tel. 03447/ 471-0.

In Kellerräume eingebrochen

Meuselwitz: Im Zeitraum vom 05.06.16 – 06.06.16 wurde in Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Altenburger Straße eingebrochen. Unbekannte Täter brachen einen Keller auf und entwendeten zwei Laptops. Bei drei weiteren Kellerräumen wurde der Versuch unternommen die Verriegelung der Türen aufzubrechen was jedoch misslang. Ein Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Auf Pkw aufgefahren

Lumpzig: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 06.06.16 um 06:45 Uhr auf der Straße von Altenburg nach Lumpzig. Ein 36-jähriger Fahrer eines Pkw Seat befuhr die Straße in Richtung Lumpzig. Unmittelbar nach dem Ortseingang Lumpzig musste er verkehrsbedingt halten. Ein hinter ihm fahrender 55-jähriger Ford Fahrer hielt ebenfalls an. Eine nach den beiden Fahrzeugen fahrende 38-jährige Fahrerin eines Pkw VW bemerkt die zwei haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Pkw Ford auf. Durch den Aufprall wurde der Pkw Ford auf den Pkw Seat geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Pkw VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Personen wurden nicht verletzt.

Andreas Bart, Sachbearbeiter LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.