Samstag , 23 Oktober 2021
Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 30.12.2010

LKW- Fahrer betrunken

Löbichau: Ein aufmerksamer Bürger teilte am Mittwoch, gegen 21.55 Uhr der Altenburger Polizei mit, dass ein 63-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Autotransportanhänger in einem Firmengelände auf der Alten Straße mit einem Wendemanöver eine Rabatte und sein Fahrzeug beschädigte. Beamte der Polizeiinspektion Zentrale Dienste Gera stellten bei dem Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille. Im Innerraum des LKW fanden die Beamten auf der Mittelkonsole eine fast gelehrte Schnapsflasche. Der Sachschaden beträgt rund 100 Euro. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Blitzknaller geklaut

Altenburg: Am Mittwochabend entwendete ein 49-jähriger Mann im Supermarkt in der Kauerndorfer Allee eine Packung Blitzknaller im Wert von 1,49 Euro. Ein Ladendetektiv beobachtete dies, stellte den Dieb und erstattete Anzeige wegen Diebstahls.

Auffahrunfall

Meuselwitz: An der Kreuzung Bebelstraße/ Georgenstraße musste am Mittwochnachmittag eine 19-jährige Suzuki-Fahrerin mit ihrem PKW verkehrsbedingt anhalten. Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn kam eine 36-jährige Skoda-Fahrerin mit ihrem PKW nicht rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den Suzuki auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von rund 2500 Euro.

Aufgefahren

Lucka: An der Lichtzeichenanlage Luckaer Straße/ Zeitzer Straße musste am Mittwochnachmittag ein PKW Hyundai verkehrsbedingt halten. Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn kam eine nachfolgende 43-jährige Suzuki-Fahrerin nicht rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den Hyundai auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

Unfall infolge Unaufmerksamkeit

Meuselwitz: Unaufmerksam war am Mittwochnachmittag ein 54-jähriger Citroen-Fahrer auf der Luckaer Straße. Er übersah einen verkehrsbedingt haltenden Volvo eines 40-Jährigen und fuhr auf diesen auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

 


Durch Unfall leicht verletzt

Meuselwitz: Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag auf der Zeitzer Straße wurde ein 40-jähriger Hyundai-Fahrer leicht verletzt. Eine 52-jährige Suzuki-Fahrerin überholte ein Müllversorgungsfahrzeug und touchierte beim Wiedereinordnen mit dem entgegenkommenden Suzuki-Swift. Es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Kriebitzsch: Ein 30-jähriger Fiat-Fahrer fuhr am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr auf der Altenburger Straße. Ein entgegenkommender unbekannter roter PKW touchierte den PKW Fiat-Multipla und verließ anschließend die Unfallstelle, ohne Angaben zu machen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 150 Euro. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land, Tel: 03447-4710.

Zigarettenautomat entwendet

Starkenberg: In der Nacht zum Mittwoch entwendeten Unbekannte in der Lange Straße einen Zigarettenautomat von der Hauswand. Dabei entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land, Tel: 03447-4710.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.