Dienstag , 7 Dezember 2021
Aktuelle Nachrichten

Defensivspieler vom FC Bayern II für den ZFC Meuselwitz

Kilian Senkbeil (Foto: ZFC Meuselwitz)

Mit Kilian Senkbeil wechselt ein weiterer, bislang vertragsloser Spieler zum ZFC, der auch mit sofortiger Wirkung spielberechtigt ist. Kilian stammt aus Machern und absolvierte seine ersten fußballerischen Schritte auch bei SV Tresenwald.

Nach acht Jahren bei RB Leipzig und sechs Länderspielen für Juniorennationalmannschaften des DFB wechselte er 2018 zum FC Bayern München und absolvierte dort in den letzten Spielzeiten 36 Spiele für die dortige II. Mannschaft. Kilian ist aktuell 22 Jahre alt, 1,83m groß und spielt vornehmlich als Innenverteidiger, kann aber auch defensive Positionen rechts und zentral spielen. ZFC-Trainer David Bergner kennt ihn aus der Zeit, als er selbst noch Landesauswahltrainer in Sachsen aktiv war und schätzt ihn als „ruhigen, konzentrierten und spielstarken Innenverteidiger“.

Kilian Senkbeil hat ebenso gute Erinnerungen an seinen damaligen Trainer: „Ich bin dem ZFC Meuselwitz dankbar für die Chance, endlich wieder auf hohem Niveau Fußballspielen zu können. Den Trainer David Bergner kenne ich schon aus gemeinsamer Zeit in verschiedenen Landesauswahlmannschaften und natürlich war auch er ein wichtiges Argument, dass ich mich für Meuselwitz entschieden habe. Mit dem Wechsel nach Meuselwitz fühle ich mich zurück in der Heimat. Nach den zuletzt schwierigen Monaten bin ich heiß auf Spiele“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.