Aktuelle Nachrichten

Oberbürgermeister las im „Zwergenland“ vor

Oberbürgermeister las im „Zwergenland“ vor (Foto: Ronny Seifarth)

Am bundesweiten Vorlesetag gilt es, Kinder für Bücher und das Lesen zu interessieren. Auch Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann leistete am vergangenen Freitag einen Beitrag zur Förderung der Lesekultur und schaute am Vormittag in der Kindertagesstätte „Zwergenland“ in der Barlachstraße vorbei.

Dort beschäftigen sich die Jungen und Mädchen gerade mit dem Thema „Natur und Umwelt“. Der Oberbürgermeister las passend dazu aus einem Buch, in dem die Kompostierung erklärt wird. Unter den Zuhörern waren übrigens nicht nur Jungen und Mädchen aus der Kita sondern auch einige Senioren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.