Aktuelle Nachrichten

Tannenbaumschmuckwettbewerb 2018

Auch in diesem Jahr findet der Tannenbaumschmuckwettbewerb für Kindergärten und Schulen im Rahmen des Altenburger Weihnachtsmarktes statt.

Veranstaltet wird dieser vom Schloss-und Kulturbetrieb Altenburg. Die Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH unterstützt diesen Wettbewerb in finanzieller Hinsicht. Dabei wetteifern sieben Kindertagesstätten, drei Grundschulen, eine Regelschule, eine Gemeinschaftsschule, ein Gymnasium sowie zwei Förderzentren um den am schönsten geschmückten Baum und die damit verbundenen Siegerpokale in den entsprechenden Altersgruppen. Es geht dabei um möglichst individuellen und kreativen selbst gebastelten Tannenbaumschmuck. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Geschmückt werden die Bäume am Montag, 26. und Dienstag, 27. November 2018 in den Vormittagsstunden auf dem Markt.

Eine Jury, die aus Vertretern der Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH, des Schloss-und Kulturbetriebes, der Stadt Altenburg und der Händlergemeinschaft des Weihnachtsmarktes besteht, wird anschließend die Preisträger ermitteln.

Die öffentliche Preisverleihung findet am Mittwoch, 5. Dezember 2018, 15 Uhr auf der Weihnachtsmarktbühne statt. Der Weihnachtsmann persönlich wird die Teilnehmerurkunden und Pokale überreichen.

Im diesjährigen Bastelzelt sind in den Vormittagsstunden noch einige freie Termine zu vergeben. Ansprechpartner dafür: Katrin Hoh, Telefon: 03447/594362.

Ein Kommentar vorhanden

  1. Aber warum ist die Preisverleihung Nachmittags? Da können ja die Kindergärten mit den Kindern gar nicht hin gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.