Aktuelle Nachrichten

Kinder verbringen erlebnisreiche Sommerferientage in Sebnitz

Kinder verbringen erlebnisreiche Sommerferientage in Sebnitz (Foto: Landratsamt)


Auch in diesem Jahr haben wieder 22 Kinder aus benachteiligten oder einkommensschwachen Familien im Altenburger Land gemeinsam eine Sommerferienfreizeit verbracht.

Die Spenden von Bürgern, Institutionen, Verbänden und Firmen ermöglichten es dem Fachdienst Jugendarbeit/Kindertagesbetreuung im Landratsamt Altenburger Land, wieder eine abwechslungsvolle und erlebnisreiche Ferienfreizeit zu organisieren. Die Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren erlebten gemeinsam mit ihren vier
Betreuerinnen im Kinder- und Erholungszentrum KieZ „An der Grenzbaude“ in Sebnitz fünf Tage voller Abenteuer, Spaß und Freude.

So führte sie ein Ausflug in den Urzeitpark in Sebnitz, wo über 400 Plastiken der Urgeschichte besichtigt werden konnten. Die Einblicke in die Entwicklung von Lebewesen versetzten alle ins Staunen. Durch das Geländespiel „Jagd um die Welt“ lernten die Kinder, gemeinsam als Gruppe Aufgaben zu bewältigen und einander zu vertrauen. Die warmen Temperaturen luden die Kinder direkt in den hauseigenen Pool zum Baden ein. Am Abend hieß es dann „Auf in die Karibik“, wo die Kinder eine karibische Nacht im Erlebnisbad Mariba Neustadt erlebten.

Neben den sportlichen Aktivitäten gab es noch genügend Zeit, um der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Durch das Gestalten von Stoffrucksäcken und T-Shirts im Batikstyle gelang es jeden Kind, eine individuelle Erinnerung an die Ferienfreizeit zu erschaffen.

Ein Dank gilt den Betreuerinnen Susi, Kathleen, Laura und Nadine für ihren Einsatz vor und während der Ferienfreizeit. Ebenso geht ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren.

Im Auftrag
Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.