Aktuelle Nachrichten

Kreisbrandoberinspektor neu im Fachdienst Brand- und Katastrophenschutz

Dominiko Gritsch (Foto: Landratsamt Altenburger Land)

Dominiko Gritsch ist neuer Mitarbeiter im Fachdienst Brand- und Katastrophenschutz der Kreisverwaltung. Er trat am 1. April die Nachfolge von Florian Körner an, der seit 1. Januar als neuer Kreisbrandinspektor die Stabsstelle leitet. Dominiko Gritsch ist nun in der Kreisbehörde hauptsächlich für die Gefahrenverhütungsschau verantwortlich. Seine Ausbildung zum Kreisbrandoberinspektor schloss er im Frühjahr ab.

Die zweijährige Ausbildung begann mit dem Grundlehrgang, welchen er bei der Berufs­feuerwehr Gera absolvierte. Im Laufe der weiteren Ausbildung nahm er erfolgreich am Laufbahnlehrgang an der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule teil und durchlief verschiedene berufspraktische Einsätze. Unter anderem war er dafür im Landratsamt Altenburger Land sowie bei den Berufsfeuerwehren der Städte Leipzig und Magdeburg.

Schließlich besuchte er den Abschlusslehrgang seiner Ausbildung. Den beendete Dominiko Gritsch im März mit Erfolg, so dass er zum
Kreisbrandoberinspektor beim Landkreis Altenburger Land ernannt werden konnte.

Jörg Reuter
Öffentlichkeitsarbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.