Aktuelle Nachrichten

Arbeitsmarktreport für den Monat Mai 2022 – Altenburger Land

Eckwerte des Arbeitsmarktes

„Die Arbeitslosigkeit hat sich von April auf Mai um 77 auf 2.671 Personen verringert. Das waren 282 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Mai 6,2%; vor einem Jahr belief sie sich auf 6,7%. Dabei meldeten sich 410 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 29 mehr als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 489 Personen ihre Arbeitslosigkeit (–18). Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 2.338 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Plus von 138 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem gegenüber stehen 2.351 Abmeldungen von Arbeitslosen (+86).
Der Bestand an Arbeitsstellen ist im Mai um 41 Stellen auf 937 gesunken; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 131 Arbeitsstellen mehr. Arbeitgeber meldeten im Mai 136 neue Arbeitsstellen, 20 weniger als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 803 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 47. “

„Die Arbeitslosigkeit hat sich im Rechtskreis SGB III von April auf Mai um 60 auf 833 Personen verringert. Das waren 168 Arbeitslose weniger als im Vorjahresmonat. Die anteilige SGB III-Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Mai 1,9%; vor einem Jahr belief sie sich auf 2,3%.

Dabei meldeten sich 173 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 21 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 212 Personen ihre Arbeitslosigkeit (–49). Seit Beginn des Jahres gab es 1.127 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 115 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem stehen 1.079 Abmeldungen von Arbeitslosen gegenüber (–182). “

„Die Arbeitslosigkeit hat sich im Rechtskreis SGB II von April auf Mai um 17 auf 1.838 Personen verringert. Das waren 114 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die anteilige SGB II-Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Mai 4,3%; vor einem Jahr belief sie sich auf 4,4%.

Dabei meldeten sich 237 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 50 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 277 Personen ihre Arbeitslosigkeit, 31 mehr als vor einem Jahr. Seit Beginn des Jahres gab es 1.211 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Plus von 253 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem stehen 1.272 Abmeldungen von Arbeitslosen gegenüber (+268). „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.