Aktuelle Nachrichten

Christian Bettels, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Altenburg

Das Residenzschloss informiert – 1. Kindermuseumsnacht in Altenburg

Nachts im Museum Zur 1. Altenburger Kindermuseumsnacht ist Vollmond! Wann, wenn nicht an diesem Abend, sollen die Türen zu den Museen für kleine Nachtschwärmer aufgestellt werden. Am 2. März 2018 in der Zeit von 17 bis 21 Uhr haben sich das Lindenau-Museum, das Mauritianum und das Residenzschloss einige Aktionen ausgedacht. Alle Kinder sind aufgefordert Taschen-, Handy- oder eine Kopflampe mitzubringen. …

hier weiterlesen

Büchertreff in der Stadtbibliothek – Brisanter Briefwechsel

„Fremde Eltern. Zeitgeschichte in Tagebüchern und Briefen 1933–1945“ – das ist der Titel des Buches, um das es im nächsten Büchertreff der Stadtbibliothek gehen wird. Die Autorenlesung mit Joachim Krause, Ellen Krause und Gottfried Dombrowski findet am Mittwoch, dem 28. Februar 2018, um 15.30 Uhr statt. Die Mitarbeiter der Bibliothek in der Lindenaustraße 14 bitten um telefonische Voranmeldung unter (03447) …

hier weiterlesen

Altenburg plant Zentrale Bürgerservicestelle am Markt

Ausschuss genehmigt Entwurfsplanung Die Mitglieder des städtischen Bauausschusses befassten sich in ihrer jüngsten Sitzung mit der geplanten Bürgerinformations- und -servicestelle im Markt 2. Die Stadtverwaltung möchte bekanntlich in den bis Ende 2015 von der Sparkasse genutzten Räumen eine Anlaufstelle für Bürger schaffen, die Informationen benötigen, Behördengänge zu erledigen haben oder Beratung wünschen. Der Ausschuss genehmigte die vorliegende Entwurfsplanung, in der …

hier weiterlesen

Prima Stimmung auf der Feuerwache in Altenburg

Indienststellung der neuen Drehleiter Wenn das kein Grund für ein kleines Freudenfest war: Freiwillige und hauptamtliche Feuerwehrleute kamen am Freitagabend in der Feuerwache in der Remsaer Straße zusammen, um die offizielle Indienststellung der neuen Drehleiter zu würdigen. Das moderne Fahrzeug ersetzt die 23 Jahre alte Drehleiter, die defekt ist und deren Reparatur nach Einschätzung von Fachleuten unwirtschaftlich gewesen wäre. Die …

hier weiterlesen

Neue Galerie im Rathaus – „Bildermacher & Co“

Einmal im Monat geht es im Kulturpark Deutzen um das Thema Fotografie, denn dann trifft sich dort die Gruppe „Bildermacher & Co“ zu ihrer Stammtischrunde. Da werden die neuesten Fotos begutachtet, wird über Fototechnik gesprochen oder werden Termine für gemeinsame Projekte festgelegt. Begonnen hat alles im Jahr 2012. Die Idee, Anfänger, Fortgeschrittene und professionelle Fotografen zusammenzubringen, fand schnell Interesse. So …

hier weiterlesen

Einladung zur Anwohnerversammlung

Mockzig: Erneuerung der Straßenbeleuchtung Einladung zur Anwohnerversammlung Im Frühjahr 2018 beabsichtigt die „enviaM“ den Rückbau ihrer Freileitungen in der Ortslage Mockzig durchzuführen. Gleichzeitig wird die Stadtverwaltung Altenburg die vorhandene Straßenbeleuchtung erneuern und erweitern. Dies stellt eine nach Thüringer Kommunalabgabengesetz (ThürKAG) und der Satzung über die Erhebung einmaliger Beiträge für öffentliche Verkehrsanlagen der Stadt Altenburg (Straßenausbaubeitragssatzung) beitragsfähige Maßnahme dar. Betroffen hiervon …

hier weiterlesen

Dutzende Fahrräder werden versteigert

Das Fundbüro informiert In dieser Woche startete das Altenburger Fundbüro eine neue Online-Versteigerung. Noch bis zum 9. März dieses Jahres (ein Freitag) werden wieder Fundgegenstände angeboten, für die sich kein rechtmäßiger Besitzer finden ließ. Dutzende Fahrräder können ersteigert werden, aber auch Kleidungsstücke sind aktuell im Angebot. Interessenten können sich direkt unter www.loprio.de einloggen oder über die städtischen Internetseiten (www.altenburg.eu) gehen …

hier weiterlesen

3.284 Euro für Dialysevereine

Spendenschecks übergeben Mit insgesamt 3284 Euro werden zwei Vereine unterstützt, die sich um das Wohl von Dialysepatienten verdient machen. Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf übergab am Donnerstag dieser Woche an Vertreter der beiden Vereine symbolische Schecks über jeweils 1642 Euro. Das Stadtoberhaupt hatte auf dem Neujahrsempfang am 12. Januar eine entsprechende Initiative gestartet (die Pressestelle berichtete). Ziel der Spendenaktion war es …

hier weiterlesen

Standesamtsbilanz für 2017 in Altenburg

493 Geburten und 1.000 Sterbefälle Ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter den Altenburger Standesbeamtinnen. Während die Zahl der Eheschließungen 2017 im Vergleich zu den Vorjahren eher unterdurchschnittlich war, verzeichnete die Behörde bei Geburten und Sterbefällen überdurchschnittliche Werte. Die vorliegende Statistik weist für 2017 genau 269 Eheschließungen und eine Lebenspartnerschaft aus. Zum Vergleich: 2016 gab es 293 Eheschließungen und es wurden sieben …

hier weiterlesen

Beliebte Vornamen des Jahrgangs 2017

Nele und Paul vorn Luca und Charlotte wurden vom Thron gestoßen, das neue Siegerpaar sind Nele und Paul. Denn Nele und Paul – diese Vornamen wurden 2017 in Altenburg und der Region am häufigsten vergeben, Nele heißen sieben Neugeborene, Paul sechs. Das besagt die aktuelle Vornamenstatistik des Altenburger Standesamtes. Insgesamt wurden in der Behörde im vergangenen Jahr 493 Geburtsurkunden ausgestellt. …

hier weiterlesen