Sonntag , 23 Januar 2022
Aktuelle Nachrichten

Redaktion ABG-Info

Thüringer Gesundheitsministerium rät von Lockerungen ausdrücklich ab

Derzeit müssen nur noch zwei Patienten im Klinikum Altenburger Land wegen einer COVID-19-Erkrankung behandelt werden. Das Gesundheitsamt des Altenburger Landes meldet am Freitag 39 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner ist zwar erneut leicht auf jetzt 183,3 gestiegen, liegt aber weiterhin unter der 200-Marke. Diese ist wie die Belegung der Intensivbetten, von denen momentan im hiesigen Klinikum …

hier weiterlesen

Omikron – neuer Virusstamm mit veränderten Eigenschaften

Amtsarzt Prof. Stefan Dhein erläutert die Auswirkungen der aktuellen Mutation des Corona-Virus Während im nordwestlichen Deutschland die Ansteckungsraten mit dem Corona-Virus extrem steigen, sind die Fallzahlen im Landkreis derzeit gering. „Noch“, betont der Amtsarzt des Altenburger Landes, Prof. Stefan Dhein. Für den Mediziner ist die Entspannung der Lage zu Jahresbeginn lediglich die Ruhe vor dem nächsten Sturm. Der Grund für …

hier weiterlesen

Inzidenz steigt im Altenburger Land wieder

Von gestern auf heute wurden vom Gesundheitsamt des Altenburger Landes 42 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus registriert. Nach wie vor gehört der Landkreis zu den Regionen in Deutschland mit einem vergleichsweise niedrigen 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner. Nichtsdestotrotz ist dieser Wert erneut gestiegen und beträgt aktuell 163. Zu beklagen ist ferner auch ein weiterer Corona-Todesfall. STATISTIK: Infizierte seit Pandemiebeginn: 14.228 (+42) Fälle …

hier weiterlesen

3. Kammerkonzert in Altenburg

Das Theater Altenburg Gera ist aus seiner kurzen Spielzeitpause zurück und startet am kommenden Sonntag, den 23. Januar 2022, 11:00 Uhr im Logenhaus Altenburg mit dem 3. Kammerkonzert. Unter dem Motto „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“, ein Ausspruch Hermann Hesses, spielen die die Akademistinnen und Akademisten Juliane Doiwa (Violine), Philine Blachny (Viola), Barbara Krimmel (Horn), Darius Finkbeiner (Posaune), …

hier weiterlesen

55-Omikron-Fälle im Altenburger Land nachgewiesen

Nach wie vor wird für den Landkreis vom RKI der zweitniedrigste 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner in Deutschland ausgewiesen. Mit aktuelle 139,2 ist dieser Wert jedoch im Vergleich zu gestern etwas angestiegen. Am Mittwoch registrierte das Gesundheitsamt des Altenburger Landes insgesamt 47 Neuinfektion mit dem SARS-CoV-2-Virus binnen 24 Stunden. Die erste Omikron-Infektion für das Altenburger Land wurde bei einem Abstrich vom …

hier weiterlesen

VHS-Workshop zum Scherenschnitt

Der Scherenschnitt ist ein sehr altes, ursprünglich aus China stammendes Kunsthandwerk, bei dem durch das Ausschneiden von Formen aus Papier oder anderen flachen Materialien Bilder entstehen. In Schmölln hat der Scherenschnitt eine lange Tradition, die auf die 2009 verstorbene Künstlerin Luise Neupert zurückgeht. An der Volkshochschule begründete sie den „Freundeskreis Scherenschnitt“, dessen Teilnehmende seit mehreren Jahrzehnten diese Kunst pflegen und …

hier weiterlesen

Altenburger Land mit der zweitniedrigsten Inzidenz in der Bundesrepublik

Am Dienstag meldet das Gesundheitsamt des Landkreises zwölf Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus. Dementsprechend ist der 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für das Altenburger Land erneut auf aktuell 118,8 gesunken. Das entspricht laut RKI derzeit dem zweitniedrigsten Wert in Deutschland. Die Lage spiegelt sich auch im Klinikum wieder. Momentan müssen dort vier Personen, eine davon auf der Intensivstation, wegen einer COVID-19-Erkrankung behandelt …

hier weiterlesen

Umweltfreundliche Wärme und Kälte aus der Tiefe

Die Speicherung thermischer Energie in grundwasserführenden Gesteinsschichten kann einen wichtigen Beitrag zur klimaneutralen Wärme- und Kälteversorgung von Unternehmen, kommunalen Liegenschaften und Wohnquartieren leisten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland, welche die Potenziale der Aquistore-Technologie im Mitteldeutschen Revier untersucht hat. Diese wurde von einem Konsortium unter Federführung der JENA-GEOS®-Ingenieurbüro GmbH mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für …

hier weiterlesen

Inzidenz entgegen dem Deutschlandtrend

Zu Wochenbeginn meldet das Gesundheitsamt des Altenburger Landes 28 Neuansteckungen mit dem SARS-CoV-2-Virus. Damit sinkt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Landkreis entgegen dem deutschlandweiten Trent erneut. Der Wert beträgt aktuell 148,3. Darüber hinaus wurde die Zahl der Sterbefälle korrigiert, weil eine Person ursächlich nicht an einer COVID-19-Erkrankung verstorben ist. STATISTIK: Infizierte seit Pandemiebeginn: 14.127 (+28 seit Freitag) Fälle 7 …

hier weiterlesen

Theater Altenburg Gera startet am 21. Januar 2022 in die zweite Spielzeithälfte

Nach einer zweiwöchigen planmäßigen Spielzeitpause meldet sich das Theater Altenburg Gera am Freitag, den 21. Januar mit einem abwechslungsreichen Programm zurück. Mit der Ballettgala „Tanz aus der Reihe“ eröffnet das Thüringer Staatsballett die zweite Spielzeithälfte im Theaterzelt Altenburg. Dabei werden die Tänzerinnen und Tänzer des international besetzten Ensembles ihr vielseitiges technisches Können im klassischen und zeitgenössischen Repertoire unter Beweis stellen. …

hier weiterlesen