Mittwoch , 21 Februar 2024

Aktuelles aus Altenburg

Wohnmobilstellplatz am Großen Teich

Start der Bauarbeiten In der kommenden Woche beginnen am Großen Teich die Arbeiten zur Errichtung eines Stellplatzes für Wohnmobile. Bekanntlich ist vorgesehen, an der August-Bebel-Straße im Bereich der Zufahrt zum Freibad Stellplätze für circa 13 Wohnmobile zu errichten. Damit einhergehend soll das unmittelbare Umfeld des Platzes ansprechend begrünt und gestaltet werden, sodass nach der Fertigstellung das gesamte Areal attraktiver sein …

hier weiterlesen

SWG erwirbt unbebaute Flächen hinter Kaufland Südost

Kurz vor einem Vertragsabschluss steht der Erwerb der unbebauten Flächen hinter dem Kaufland Südost durch die SWG Altenburg mbH. Dabei handelt es sich um jenes Grundstück zwischen Käthe-Kollwitz-Straße und Südstraße, das vom derzeitigem Eigentümer, der „Z-Haus Bau- und Vertriebsgesellschaft Empfertshausen“, ursprünglich für die Errichtung eines Garten- und Baumarktes vorgesehen war. Nachdem sich der potenzielle Investor von seinen Bebauungsplänen verabschiedete, entschloss …

hier weiterlesen

Ins Denkmal zieht Leben ein

Rund 100 Schaulustige kamen am Donnerstag der Vorwoche zur offiziellen Einweihung des aufwändig sanierten Herrenhauses in Oberzetzscha. Das 445 Jahre alte Gebäude ist in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt instand gesetzt, restauriert und innen ausgebaut worden, die Kosten dafür summieren sich auf rund 1,77 Millionen Euro. Künftig dient das Kulturdenkmal als Bürger- und Vereinshaus, es zieht also Leben in …

hier weiterlesen

Erste Patenschaften besiegelt

Die kürzlich gestartete Initiative für mehr Sauberkeit in der Stadt trug am Mittwoch dieser Woche erstmals Früchte. Oberbürgermeister Michael Wolf überreichte den ersten sechs Papierkorb-Paten ihre Urkunden, anschließend wurden die ersten beiden neuen Papierkörbe aufgestellt. Bis zum Jahresende sollen insgesamt 50 Papierkorb-Patenschaften unter Dach und Fach sein, so das erklärte Ziel des Stadtoberhaupts. Die Resonanz auf die Initiative für mehr …

hier weiterlesen

Neumann fordert durchdachte Bürgerbeteiligung

Die CDU Altenburg ist überrascht vom Schwenk des Oberbürgermeisters in Richtung Bürgerbefragung zum Modemarkt Röther. „Es ist völlig richtig, die Bürger bei dieser wichtigen Entscheidung zu beteiligen“, so OB-Kandidat Andrè Neumann. „Allerdings wirkt dieser undurchdachte und viel zu späte Meinungsumschwung  des Amtsinhabers panisch und wahltaktisch.“ Neumann fordert, dass Wolf den Stadtrat umfassend darüber informiert, welche Art und Verbindlichkeit eine Bürgerbeteiligung haben soll: …

hier weiterlesen

Wohlfühlen in Altenburg

Es war ein symbolträchtiges Bild in der Seniorenresidenz „Pflege daheim“ in Altenburg:  Das Alter der über 50 Besucher einer Diskussionsrunde, zu der die Kandidaten der CDU für den Oberbürgermeister (Andrè Neumann) und für den Landrat (Uwe Melzer) eingeladen hatten, reichte von 20 bis 90 Jahren. Sie vereinte die Frage, was verändert werden muss, damit sich alle Generationen in Altenburg und im Altenburger Land wohlfühlen und hier ihre Heimat …

hier weiterlesen

Verantwortung übernehmen

Die CDU übernimmt in Altenburg Verantwortung, so das Fazit des CDU-Oberbürgermeisterkandidaten und Fraktionsvorsitzenden, André Neumann zur Beschlussfassung des Haushaltes 2012 am gestrigen Abend. Nach Jahren der Stagnation finden sich endlich wieder Punkte im städtischen Haushalt, die auf Initiativen der CDU beruhen. Als Beispiel nannte André Neumann die Unterstützung für den Viaduktradweg, die Übernahme von Auszubildenden oder die Sanierung des Hallenbodens in …

hier weiterlesen

Welche Beratungspflicht Apotheker bei rezeptfreien Medikamenten haben, erklärt AOK-Regionalgeschäftsführer Harald Lang:

Auch nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Medikamente dürfen in Deutschland nur von pharmazeutischem Fachpersonal abgegeben werden. Dabei informiert und berät der Apotheker den Kunden, soweit dies aufgrund der Arzneimittelsicherheit erforderlich ist. Das hat gute Gründe. Meist werden nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel ohne Absprache mit dem Arzt eingenommen. Dabei wird oft vergessen, dass auch diese Medikamente, wie verschreibungspflichtige Arzneimittel, zu Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit …

hier weiterlesen

20 Jahre Fremdenverkehrsverband Altenburger Land e.V.

Am 09. April 1992 wurde der Fremdenverkehrsverband Altenburger Land e.V. gegründet. Der damalige Landrat Christian Gumprecht initiierte den Zusammenschluss von 21 Mitgliedern, unter denen Lucka und Meuselwitz zunächst die einzigen Städte waren. In den folgenden Jahren wuchs bis 2000 der Verband unter dem Vorsitz des damaligen Bürgermeisters von Winterdorf Thomas Reimann und des Journalisten Eberhard Heinze. Der Geschäftsführer der Thüsac, …

hier weiterlesen

Mehr Bürgerbeteiligung

Die Forderung nach mehr Bürgerbeteiligung steht für den Oberbürgermeisterkandidaten der CDU, André Neumann im Mittelpunkt. „Als Oberbürgermeister werde ich die vielfältigen Bürgerinteressen aufgreifen und noch mehr Altenburger aktiv in das gesellschaftliche Leben und die Entscheidungsprozesse unserer Stadt einbinden“, so André Neumann. Als Beispiel sei die Idee des „Bürgerhaushaltes“ genannt. Diese Möglichkeit wurde in Altenburg noch nie diskutiert, ist aber anderenorts bereits …

hier weiterlesen