Mittwoch , 21 Februar 2024

Einsegnung der Regionalverbandspfarrer in Ostthüringen

Ernennung und Verlesung der Urkunde durch Landesvorstand Hubertus Graf von der Schulenburg (Foto: Flori Jentsch)

Johanniter des Regionalverbandes Ostthüringen begehen einen festlichen Einsegnungsgottesdienst

In einem feierlichen Gottesdienst im Gemeindezentrum Gera-Lusan wurden am 01. November zwei neue Verbandspfarrer für den Regionalverband der Johanniter in Ostthüringen eingeführt. Dr. Christine Hauskeller, die zukünftig für die Betreuung der Johanniter im Altenburger Land zur Verfügung steht und Michael Schlegel, der den Johannitern im Verband Gera/Greiz und Umgebung zur Seite stehen wird, wurden im Beisein von zahlreichen Gästen als neue Regionalverbandspfarrer ernannt.

Mit einem kleine Programm, gestaltet von den Kindern der Kindertagestätte „Traumwelt„ in Gera und ca. 100 Gästen sind die beiden Geistlichen offiziell durch die Landespfarrerin Anne-Christina Wegner ins Amt eingeführt worden. Die Kinder unterstützten den Einzug der Ehrengäste in das Evangelisch-Lutherische Gemeindezentrum mit musikalischer Begleitung und waren mit einem kleinen Gedicht Teil der Eröffnungszeremonie.

Nach der Begrüßung machte die Landespfarrerin auf die bedeutende Rolle des übernommenen Ehrenamtes der beiden Pfarrer aufmerksam. Mit der Einführung ins Amt sind Dr. Christine Hauskeller und Michael Schlegel neutrale Ansprechpartner und Unterstützer für die Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe sowie für die ehrenamtlichen Helfer des Regionalverbandes Ostthüringen, nicht nur in schwierigen Situationen.

Nach der Übergabe der Ernennungsurkunden durch den Landesvorstand Hubertus Graf von der Schulenburg und dem Regionalvorstand Uwe Werner rundete die Taufe von Julia Lottes, Erzieherin in der Johanniter-Kindertagesstätte „Marienkäfer“ in Eisenberg, den Festakt ab.

Judith Glette, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Ostthüringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert