Mittwoch , 21 Februar 2024

Aktuelles aus Kultur & Freizeit

Kursangebote für Kinder ab Herbst in der Musikschule Altenburger Land

  Freie Plätze bei Kinderangeboten / Chor sucht Verstärkung Mit Beginn des neuen Schuljahres im August haben rund 200 Schülerinnen und Schüler eine Ausbildung an der Musikschule begonnen. Kurzentschlossene habe aber noch Möglichkeiten, an einigen Kursen teilzunehmen. Beispielsweise gibt es aktuell noch freie Plätze im Fach Schlagzeug im Schulteil Altenburg. Auch können sich Interessierte neuerdings über die Musikschule für das …

hier weiterlesen

Interkulturelle Begegnungen in der Schmöllner Gartenstraße

Am 3. Oktober wird in der Schmöllner Gartenstraße Straßenfest gefeiert – mit alten Bekannten, neuen Gesichtern und mit demselben Ansinnen wie seit 2012: Interkulturelle Begegnungen, Kennenlernen, ins Gespräch kommen, gemeinsam einen fröhlichen Nachmittag verbringen. Veranstalter sind der Heimat- und Verschönerungsverein Schmölln e. V. und das Landratsamt Altenburger Land. Ab 14 Uhr gibt es in der Gartenstraße und auf den angrenzenden …

hier weiterlesen

Erste Altenburger Orgelnacht der neu gegründeten Mitteldeutschen Orgelgesellschaft Altenburg

Die neugegründete Mitteldeutsche Orgelgesellschaft Altenburg veranstaltet am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2022, die Altenburger Orgelnacht. Es finden Konzerte in der Brüderkirche und in der Schlosskirche des Residenzschlosses Altenburg statt. Die Orgelnacht am 3.10.2022 bringt aus Anlass der Neugründung drei Organisten in Schlosskirche und Brüderkirche zusammen. Giulia Biagetti, Domorganistin aus Lucca (Italien) eröffnet um 17 Uhr an der …

hier weiterlesen

VHS-Vorträge zum Ukrainekrieg und zur E-Mobilität

In der kommenden Woche lädt die Volkshochschule Altenburg zu zwei Vortragsveranstaltungen in ihre Aula am Hospitalplatz 6 ein. Am Dienstag, dem 4. Oktober, 18 Uhr, findet der Anfang September krankheitsbedingt ausgefallene Vortrag „Der Krieg der ostslawischen Brüder – wie kam es zu Russlands Angriff auf die Ukraine?“ statt. Darin beleuchtet die Berliner Osteuropa-Historikerin, Politologin und Journalistin Dr. Susanne Spahn die …

hier weiterlesen

1. Philharmonisches Konzert in Gera und Altenburg – Star-Cellistin Raphaela Gromes eröffnet Konzertsaison

Das Philharmonische Orchester Altenburg Gera eröffnet seine neue Saison mit dem 1. Philharmonischen Konzert am Mittwoch, den 28. September und Donnerstag, den 29. September 2022 im Konzertsaal des Geraer Theaters sowie am Freitag, den 30. September im Theaterzelt Altenburg jeweils um 19:30 Uhr. Unter dem Dirigat von GMD Ruben Gazarian erklingen Antonín Dvořáks Cellokonzert h-Moll und die 8. Sinfonie C-Dur …

hier weiterlesen

Offene Familienwerkstatt: Antike digital

Das Lindenau-Museum Altenburg bietet am Sonntag, dem 25. September 2022, von 15 Uhr bis 17 Uhr die Offene Familienwerkstatt „Antike digital – Zeichnen mit Pixeln im Schaudepot“ an. In der Offenen Familien-Werkstatt lassen wir im Schaudepot die Pixel tanzen. Unter Anleitung von Kunstvermittlerin Julia Ehrhardt können Kinder ab fünf Jahren mit iPads digital fotografieren, zeichnen oder auch kleine Animationen erstellen. …

hier weiterlesen

Jugendtheaterclub präsentiert zum vorerst letzten Mal Klassiker von Friedrich Schiller

Der Altenburger Theaterjugendclub „MASKENfabrik“ präsentiert am 24. September um 18 Uhr und am 25. September um 15:00 im Theaterzelt Altenburg erneut das Drama „Kabale und Liebe“. Auf der Bühne werden elf theaterbegeisterte junge Menschen den Literaturklassiker von Friedrich Schiller Leben einhauchen. Das Publikum erwartet eine Mischung aus mitreißender Love-Story, politischen Intrigen und Tragödie. Was wird am Ende siegen – Die …

hier weiterlesen

Altenburger Buchquartett bespricht Bücher über das Reisen

Das Altenburger Buchquartett trifft sich am 27. September 2022 um 19 Uhr in Löbichau zu einer neuen Runde, in der vier Bücher vorgestellt und diskutiert werden. Dazu wird der Bürgersaal (Beerwalder Straße 33, 04626 Löbichau) zum Wohnzimmer für einen Abend voller Büchergeschichten. Die Hauptakteure sind wie gewohnt Kristin Jahn (ehemalige Superintendentin im Kirchenkreis Altenburger Land), Roland Krischke (Direktor Altenburger Museen), …

hier weiterlesen

Asta Gröting erhält den Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums 2023

Bei seiner Sitzung am Samstag, dem 17. September 2022, hat das Kuratorium des Gerhard-Altenbourg-Preises, in zwei Wahlgängen die Entscheidung über die Preisträgerin des Jahres 2023 getroffen. Der wichtigste Kunstpreis Thüringens wird der 1961 in Herford geborenen Künstlerin Asta Gröting zugesprochen. Die Ausstellung des Lindenau-Museums Altenburg anlässlich der Auszeichnung wird 2023 im Prinzenpalais des Residenzschlosses realisiert. Auf die Nachricht reagierte Gröting …

hier weiterlesen

Eine musikalische Zeitreise / Gedicht von Rainer Kirmse

Am 30. September ist es soweit. Das Musikertreffen in Knau ist nach der Corona-Pause wieder Treffpunkt für die zahlreichen Oldie-Freunde im Altenburger Land und darüber hinaus. Die musikalische Zeitreise lässt die Ohrwürmer der Hippie-Zeit aufleben. Die Staatsmacht hatte damals wenig Verständnis für diese Art der Tonkunst und die Lebensauffassung vieler Fans. EINE MUSIKALISCHE ZEITREISE Blues und Rock in der DDR …

hier weiterlesen