Mittwoch , 21 Februar 2024

Aktuelles aus Kultur & Freizeit

Die Theatertipps vom 2. bis 4. Februar 2024 in Altenburg

Start in die fünfte Jahreszeit Zum „Traditionellen Faschingskonzert“ des Theaters Altenburg Gera machen sowohl die Künstler:innen, als auch das Publikum am Freitag, den 2. Februar um 19:30 Uhr im Theaterzelt Altenburg einen ungewöhnlichen närrischen Ausflug auf die altehrwürdige Wartburg bei Eisenach. Im Gepäck haben Kapellmeister Thomas Wicklein und das Ensemble reichlich Klamauk und musikalische Leckerbissen. Tierisches Kammerkonzert für die ganze …

hier weiterlesen

Aus dem Musikkästchen geplaudert

2024 begeht die Musikschule Altenburger Land ihr 70-jähriges Bestehen. Dies ist Anlass für einen Rückblick, eine Bestandsaufnahme, aber auch für einen Ausblick, was die Musikschule in der Zukunft leisten sollte. „Der Fliegende Salon“ hat gemeinsam mit der Musikschule Altenburger Land und dem Museum Burg Posterstein das Thema aufgegriffen und will in drei Salons mit verschiedenen Akteuren musikalisch und mündlich ins …

hier weiterlesen

Ausstellung „Der Mann unter der 1000-jährigen Eiche“

Die Sonderschau „Der Mann unter der 1000-jährigen Eiche – Über den Umgang mit faszinierenden Baumdenkmalen“ öffnet am Sonntag, 28. Januar 2024, 15 Uhr, im Museum Burg Posterstein. Ausgehend von der einzigartigen Nöbdenitzer Eiche, die Kulturdenkmal und Naturdenkmal gleichermaßen ist, stellt sie beeindruckende Uralteichen aus ganz Europa vor. Die Sonderschau ist Teil des „Thümmel-Jahres 2024“ im Altenburger, das an den Sachsen-Gotha-Altenburgischen …

hier weiterlesen

Papiertheater mit einer wundersamen Geschichte nach Adelbert von Chamisso

Adelbert von Chamisso (1781-1838) war als Schriftsteller, Weltreisender und Naturwissenschaftler zu Lebzeiten beliebt und anerkannt. Was seiner Hauptfigur in der Erzählung „Peter Schlemihls wundersame Geschichte“ erlebt, erinnert nicht selten an den Autor selbst. Nachdem Peter Schlemihl in einem unbedachten Moment seinen Schatten einem höflichen, grauen Herrn überlässt, hat er zwar ein nie versiegendes Goldsäckel in der Hand, wird aber dennoch …

hier weiterlesen

Gemeinsamer Austausch der Fördervereine aus Gotha und Altenburg

Am Freitag, dem 12. Januar 2024 besuchten Mitglieder des Vorstands des Freundeskreises Kunstsammlungen Schloss Gotha e. V. Altenburg. Anlass der Reise war ein Austausch mit dem Vorsitzenden des Altenburger Schlossvereins e. V. und der Vorsitzenden des Förderkreises „Freunde des Lindenaus-Museums“ e. V., um die Vernetzung zwischen den Vereinen zu intensivieren. Auf dem Programm der Gäste aus Gotha stand zuerst ein …

hier weiterlesen

Altenburger Geschichts- und Hauskalender 2024 erschienen

Das Jahr 1923 war ein in vielerlei Hinsicht sehr ereignisreiches Jahr. Im kollektiven deutschen Gedächtnis blieb neben der allgemein sehr polarisierten politischen Lage vor allem die Hyperinflation haften, die im Verlaufe dieses Jahres zahlreiche Vermögenswerte praktisch dahinraffte und damit zugleich den sozialen Konflikt beförderte. Dass es daneben aber auch „fast normales“ Leben gab, wird bei solchen Betrachtungen nicht selten außer …

hier weiterlesen

5. Philharmonisches Konzert – Das Bach-Universum

Das Ölgemälde von Johann Sebastian Bach aus dem Jahre 1746 kennt beinahe jeder: Streng blickt Bach auf dem Bild, er trägt Perücke und eine schwarze Jacke. Es prägt das Bild, das wir heute von ihm haben. Weniger bekannt ist jedoch der Schöpfer des Bildes: Elias Gottlob Haußmann, geboren 1695 in Gera, verstorben in Leipzig 1774. Dessen 250. Todesjahr ist willkommener …

hier weiterlesen

Die Theatertipps vom 19. bis 21. Januar 2024 in Altenburg

  Lothar, dessen Lack langsam abblättert, versucht sein Glück bei der jüngeren, attraktiven Sonja. Vieles verläuft ganz anders als erwartet: Bindungsängste verbunden mit falschen Vorstellungen führen zu Distanz und Spannungen und die Einstellung zur Ehe verändert sich bei beiden drastisch. Der gesunde Pragmatismus siegt – beide akzeptieren den bequemen Weg zusammen, der sehr schnell dornig wird. Lothars blonde Sekretärin mischt …

hier weiterlesen

Rudolstadt. Schillers heimliche Geliebte

Vortrag am 15. Januar 2024 über Friedrich Schillers Weg nach Rudolstadt und prägende Begegnungen Ihren Auftakt in das neue Veranstaltungsjahr 2024 begeht die Goethe Gesellschaft Altenburg e. V. am Montag, den 15. Januar 2024, mit einem Blick auf die Residenzstadt Rudolstadt. Hier erfüllten sich in den späten 1780er Jahren zwei Lebensträume des Dichters Friedrich Schiller. In der Stadt an der …

hier weiterlesen

Musikschule Altenburger Land feiert in diesem Jahr 70-jähriges Jubiläum

Die Musikschule des Landkreises Altenburger Land feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird es im Jahresverlauf besondere Veranstaltungen geben. Zudem erscheint eine Publikation über 70 Jahre Musikschularbeit. Für die Musikschule Altenburger Land ist 2024 ein besonderes Jahr, denn die Einrichtung feiert ihr 70-jähriges Bestehen. „Der Schulteil Altenburg wurde 1954 als eigenständige „Volksmusikschule Altenburg“ unter Leitung von …

hier weiterlesen