Mittwoch , 21 Februar 2024

Aktuelles aus Kultur & Freizeit

Nachdenkliches zur Weihnachtszeit von Rainer Kirmse

Weltall – Erde – Mensch Am Anfang war der Urknall, um uns herum der Nachhall. Das Weltall in Expansion Milliarden Jahre nun schon. Es sind dabei die Galaxien einander rasant zu entflieh’n. Da ist keine Wende in Sicht, irgendwann geht aus das Licht. Dunkle Materie ist rätselhaft, dunkle Energie nicht minder. Das Wissen ist noch lückenhaft, man kommt nicht recht …

hier weiterlesen

Bekanntgabe der Gewinner des Kinderburg-Rätsels

+++Gewinner des Kinderburg-Gewinnspiels 2023+++ Die Kinder der Kindertagesstätte „Postersteiner Burggeister“ zogen am Mittwoch, 20. Dezember, aus rund 1.200 richtigen Lösungszetteln die drei Gewinner des diesjährigen Kinderburg-Rätsels. Gewonnen haben Kinder aus Gera, Arnstadt und Zeuthen in Brandenburg. Sie erhalten noch rechtzeitig zu Weihnachten ein Geschenk der Postersteiner Burggeister Posti und Stein. Die Kita-Kinder kommen das Museum häufiger besuchen, denn das Museum …

hier weiterlesen

Weihnachtszauber im Theater Altenburg Gera

Theaterspaß für die ganze Familie vom 22. bis 26. Dezember 2023 Das bekannte Märchen „Schneewittchen“ der Brüder Grimm als Puppentheater: In der zauberhaften und kindgerechten Inszenierung entführen die Puppenspieler Steffi König und Tobias Weishaupt am Freitag, den 22. Dezember um 16:00 Uhr, am Samstag, den 23. Dezember um 15:00 Uhr und am Dienstag, den 26. Dezember um 11:00 Uhr im …

hier weiterlesen

Von mutigen Helden, einer winterlichen Traumgeschichte und weihnachtlichen Musicalmelodien

Theatertipps vom 15. bis 17. Dezember 2023 in Altenburg „Alle Jahre wieder“ – Unter diesem Motto möchten der Opernchor und der Philharmonische Chor gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Altenburg Gera am Freitag, den 15. Dezember um 19:30 Uhr im Theaterzelt Altenburg das Publikum mit einem bunten und stimmungsvollen Programm verzaubern. Neben klassischen Weihnachtsliedern werden unter der Leitung von Chordirektor Dr. …

hier weiterlesen

Neue studioAusstellung in der Kronengasse 2

Innerhalb kürzester Zeit können sich Kunstinteressierte die zweite Ausstellung des studios, der Kunstschule des Lindenau-Museums Altenburg, anschauen. In der Kronengasse 2 werden ab dem 10. Dezember 2023 Arbeiten von Kindern im Alter zwischen zwei und zehn Jahren gezeigt, die in den studioKursen entstanden sind.  Das studio des Lindenau-Museums setzt zum Jahresendspurt an: In der Altenburger Kronengasse 2 zeigt die Kunstschule …

hier weiterlesen

Weihnachtskonzert des Fördervereins Altenburger Musikfestival 2023

Traditionell am 3. Advent lädt der Förderverein Altenburger Musikfestival e.V. zu seinem Weihnachtskonzert in den Bachsaal des Altenburger Residenzschlosses ein. Das ist auch 2023 so: Am 17. Dezember gibt ab 16.00 Uhr die A-Cappella-Formation Millenium ein Adventskonzert unter dem Titel „Die Lichter der Welt“. Regelmäßigen Musikfestival-Besuchern ist das Oktett aus Dresden bereits bekannt: Am 12. August 2023 hatte es ein …

hier weiterlesen

VHS-Vortrag: Freie Willensbildung und assistierter Suizid

Mit einem Vortrag zum Thema „‚Ich bin dann mal weg!‘ – Gedanken zu freier Willensbildung und assistiertem Suizid“ geht am Dienstag, dem 12. Dezember, 18 Uhr, die Reihe „Seelische Gesundheit“ an der Volkshochschule Altenburg zu Ende. Die Vortragsreihe wird in Kooperation mit der Evangelischen Lukas-Stiftung Altenburg angeboten. Referieren wird Chefarzt Dr. Christian Schäfer. Über den assistierten Suizid wird seit Jahren …

hier weiterlesen

Im Lichterglanz zum 2. Advent durch Altenburgs Kleingartenwelt

Festliche Klänge und Genüsse, Weihnachtsfeen-Wanderung, Mitmachmärchen und Sternenvortrag: Am 10. Dezember 2023 laden zwölf Kleingartenanlagen im Süd-Osten Altenburgs gemeinsam mit dem Regionalverband Altenburger Land der Kleingärtner e. V. zum „Adventsspaziergang auf dem neuen Gartenwanderweg“ ein. Kleingärten in Altenburg sind weit mehr als nur ein Hobby für Einzelne. Sie stehen für soziale, kulturelle und ökologische Möglichkeiten, die oft übersehen werden. Mit …

hier weiterlesen

Konservierungs- und Digitalisierungsvorhaben

Bürgerstiftung Altenburger Land und Altenburger Schlossverein unterstützen die Sicherung unersetzlicher historischer Dokumente Durch die großzügige Unterstützung der Bürgerstiftung Altenburger Land und des Altenburger Schlossvereins kann im Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg ein neues Konservierungs- und Digitalisierungsprojekt realisiert werden: Die historischen Registerbücher des Fotoateliers Kersten werden nun digital gesichert, damit sie auch in Zukunft als Quelle genutzt werden können. Die Bürgerstiftung Altenburger …

hier weiterlesen