Mittwoch , 21 Februar 2024

Aktuelles aus Altenburg

Puschkinstraße: Sperrung des Abzweigs Beim Goldenen Pflug erst ab 19. Februar

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Die ab dieser Woche geplanten Sanierungsarbeiten an einem Kabelschacht in der Puschkinstraße verschieben sich. Die Maßnahme soll nun ab dem 19. Februar bis voraussichtlich zum 8. März 2024 stattfinden. Betroffen ist der Abzweig zur Straße Beim Goldenen Pflug. Die Umleitung erfolgt über die Straße Am Steinweg, Kreisverkehr, Zeitzer Straße und Lindenaustraße und ist entsprechend ausgewiesen. Wir bitten …

hier weiterlesen

Kulturpreis der Stadt Altenburg zu vergeben

Vorschläge erbeten Im Jahr 2024 wird erneut der Kulturpreis der Stadt Altenburg vergeben. Der Kulturpreis soll Einzelpersonen, Vereine und freie Gruppen, die auf dem Gebiet der Kultur Hervorragendes für die Stadt Altenburg geleistet haben, ehren. Der Preis, der im Abstand von zwei Jahren vergeben wird, ist mit 2.500 Euro dotiert. Nun sind wieder Vorschläge gefragt. Gemäß der vom Stadtrat der …

hier weiterlesen

Digitale Sprechstunde des Oberbürgermeisters am Dienstag, 6. Februar

Oberbürgermeister beantwortet Fragen Analoge Sprechstunde am 8. Februar Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann lädt in der kommenden Woche wieder zu Sprechstunden ein. Die digitale Bürgersprechstunde beginnt am Dienstag, 6. Februar, jedoch erst um 20 Uhr und wird wie gewohnt auf der städtischen Facebook-Seite: www.facebook.com/StadtAltenburg übertragen. Auch ohne Account können Interessierte die Übertragung auf der Homepage der Stadt (www.stadt-altenburg.de) sehen, jedoch keine …

hier weiterlesen

Sperrung der Sternstraße

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Wegen Inspektionsarbeiten wird die Sternstraße in der Zeit vom 5. bis zum 8. Februar 2024 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Arbeiten werden in zwei Abschnitten durchgeführt. Der erste Teilabschnitt befindet sich zwischen der Geraer Straße und der Gabelsberger Straße, der zweite Abschnitt zwischen Gabelsberger Straße und Mittelstraße. Die Sperrung wird so organisiert, dass der Kreuzungsbereich Gabelsberger Straße …

hier weiterlesen

Anti-Graffiti-Konzept liegt vor

Maßnahmen gegen Schmierereien Mit einer komplexen Strategie will die Verwaltung gegen Schmierereien vorgehen, die das Stadtbild verschandeln. In einem jetzt vorliegenden Anti-Graffiti-Konzept, das am 15. Januar vom Hauptausschuss in öffentlicher Sitzung beschlossen worden ist, sind eine Reihe von Maßnahmen aufgelistet, die das illegale Treiben eindämmen sollen. Das Konzept beinhaltet zunächst, dass alle Schmierereien an städtischen Gebäuden strafrechtlich verfolgt werden. Der …

hier weiterlesen

Puschkinstraße: Abzweig Beim Goldenen Pflug gesperrt

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Aufgrund von Sanierungsarbeiten an einem Kabelschacht ist es ab Montag, 5. Februar, erforderlich, den Abzweig von der Puschkinstraße zur Straße Beim Goldenen Pflug für den Fahrzeugverkehr zu sperren. Die Umleitung erfolgt über die Straße Am Steinweg, Kreisverkehr, Zeitzer Straße, Lindenaustraße und ist entsprechend ausgewiesen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis einschließlich 23. Februar 2024. Wir bitten um Verständnis …

hier weiterlesen

Bahnhofstraße: Auch Kreuzungsbereich der Wenzelstraße gesperrt

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Ab dem heutigen Mittwoch, 31. Januar, werden die Bauarbeiten in der Bahnhofstraße fortgesetzt. Im Zuge des weiteren Baufortschritts ist nunmehr auch der Kreuzungsbereich Wenzelstraße von der Sperrung betroffen. Die Wenzelstraße wird aus Richtung Brockhausstraße und Terrassenstraße zur Sackgasse. Auch die westliche Bahnhofstraße (Einbahnstraße zwischen Brockhausstraße und Wenzelstraße) ist von der Sperrung betroffen. Auch sie wird zur Sackgasse. …

hier weiterlesen

Am Pauritzer Teich wird das Wasser abgelassen

In dieser Woche wird das Wasser des Pauritzer Teichs nach und nach abgelassen. Der Grund: Mitarbeiter der Stadtverwaltung möchten die vor zwei Jahren begonnene Entschlammung und Renaturierung des Gewässers fortsetzen. Damals war in einem ersten Schritt ungefähr die Hälfte des Teichs entschlammt worden. Vorgesehen ist, dass nunmehr bis Anfang März die zweite Hälfte des Pauritzer Teichs von Schlamm und Sedimenten …

hier weiterlesen

Jahresbilanz des Fundbüros in Altenburg

32 Besitzer erhielten Verlorenes zurück Im Vorjahr hat sich im städtischen Fundbüro wieder einiges angesammelt: Fahrräder, Handys, Schlüssel, Schmuck, Brillen und vieles mehr wurden abgegeben. Wer dergleichen findet, sollte es umgehend ins Fundbüro bringen, denn nicht selten meldet sich der rechtmäßige Besitzer und erhält so den Gegenstand zurück. Für nicht wenige ist das Fundbüro die letzte Hoffnung. Die städtische Einrichtung …

hier weiterlesen