Mittwoch , 21 Februar 2024

Aktuelles aus Altenburg

Kosma: Pfarrring ab 29. Januar gesperrt

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Ab Montag, 29. Januar, werden die Arbeiten zur Abwassererschließung im Ortsteil Kosma fortgesetzt. Aus diesem Grund wird der Pfarrring zwischen der Hausnummer 2 und der Hauptstraße (südlicher Bereich) für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Arbeiten sollen bis voraussichtlich 31. März 2024 andauern. Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

hier weiterlesen

Online-Terminvergabe erweitert

Neuer Service der Ordnungs- und Verkehrsbehörde Ab sofort steht den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt ein erweiterter Service zur Verfügung. Seit Januar ist auch die Ordnungsbehörde der Stadtverwaltung Altenburg im Kornmarkt 1 an die Online-Terminvergabe angeschlossen. Damit ist für Angelegenheiten im Zusammenhang mit allgemeinen Ordnungsangelegenheiten (unter anderem Fundbüro) Parkausweisen Anliegen, die die Straßenverkehrsbehörde betreffen und ordnungsbehördliche An- und Abmeldungen von …

hier weiterlesen

Tierbestattungen auf dem Städtischen Friedhof möglich

Mit Beginn des neuen Jahres ist es möglich, auf dem städtischen Friedhof Urnen von Heimtieren bestatten zu lassen. Einen entsprechenden Beschluss, die Nutzungsmöglichkeiten des Friedhofs zu erweitern, hatte der Stadtrat in seiner letzten Sitzung des Vorjahres mit großer Mehrheit gefasst. Nachdem die geänderten Satzungen im Amtsblatt veröffentlicht worden sind, können die Bürgerinnen und Bürger von dem neuen Angebot Gebrauch machen. …

hier weiterlesen

2024 kein genereller Versand von Bescheiden

  Information zu den Straßenreinigungsgebühren Die Stadtverwaltung Altenburg möchte darauf hinweisen, dass es für das Jahr 2024 keinen generellen Versand der Straßenreinigungsgebührenbescheide geben wird. Die Veranlagung läuft aus dem Jahr 2023 grundsätzlich weiter, die Gebührenhöhe bleibt gemäß der Veranlagung gleich und ist zu den in diesem Bescheid angegebenen Fälligkeiten an die Stadtverwaltung Altenburg zu begleichen. Lediglich diejenigen Eigentümer, die im …

hier weiterlesen

Verkehrsbeeinträchtigungen in der Puschkinstraße und am Steinweg

Die Straßenverkehrsbehörde informiert In der Zeit von Montag, 22. Januar, bis zum Mittwoch, 31. Januar, führt der Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsbetrieb (WABA) am Steinweg und in der Puschkinstraße Reinigungs- und Inspektionsarbeiten am Abwasserkanal durch. Die Arbeiten werden auf jeweils einer Fahrspur in Richtung Schmöllnsche Landstraße durchgeführt. Im Zuge dieser Arbeiten kommt es zu Einschränkungen jeweils einer Fahrspur. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens …

hier weiterlesen

Altes Spielgerät wird ersetzt

Das große Klettergerät auf dem kleinen Spielplatz im Schlosspark an der Altenburger Agneskirche ist in die Jahre gekommen. Das verschlissene Gerät wird in diesen Tagen von Mitarbeitern der Stadtverwaltung abgebaut. Im Frühjahr wird es durch ein neues großes Spielgerät ersetzt.

hier weiterlesen

Millionenförderung für Spieleerlebniswelt „Yosephinum“ in Altenburg

Tourismusprojekt erhält finanziellen Rückenwind Yosephinum Altenburg als kulturelles Highlight und wirtschaftlicher Impulsgeber für Thüringen Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee überreichte heute Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann einen Förderbescheid in Höhe von über 14,9 Millionen Euro für die Umsetzung des Tourismusprojekts Spieleerlebniswelt „Yosephinum“ in Altenburg. Das Erlebniszentrum zur Geschichte des Spiels wird im Alt- und Neubau des historischen Josephinums untergebracht sein. Die Förderung speist …

hier weiterlesen

Marstallstraße ist am heutigen Dienstag Einbahnstraße

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Am Dienstag, 16. Januar 2024, werden am Theaterplatz und in der Marstallstraße Inspektionsarbeiten am Abwasserkanal durchgeführt. Aus diesem Grund kommt es zu Fahrbahnbeeinträchtigungen am Theaterplatz. Gleichzeitig wird die Marstallstraße zwischen Keplerplatz und Theaterplatz zur Einbahnstraße. Die Zufahrt vom Theaterplatz in die Marstallstraße wird dabei nicht möglich sein. Der Verkehr aus der Gegenrichtung wird gewährleistet. Wir bitten um …

hier weiterlesen

Sperrung der Heinrich-Zille-Straße

Die Straßenverkehrsbehörde informiert In der Zeit vom Montag, 15. Januar, bis voraussichtlich Mittwoch, 17. Januar 2024 wird die Heinrich-Zille-Straße im Abschnitt zwischen der Martin-Luther-Straße und der Rudolf-Breitscheid-Straße wegen Inspektionsarbeiten am Abwasserkanal für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt werden. Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

hier weiterlesen